Was passiert mit Porzelan in der Mikrowelle? oO

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Normalfall gar nichts, es kann sich höchstens erwärmen. Dein Teller scheint da etwas besonderes zu sein...

Das liegt an der Glasur des Porzellans. Darin sind Metallpigmente enthalten, die die Mikrowellenenergie absorbieren (etwa so wie wenn du ein Stück Alufolie rein legst) und sich dadurch enorm erhitzen. Die Sprünge kommen durch den daraus resultierenden Hitzeverzug.

Hab das Problem mit einigen meiner Tassen auch, bei den Tellern und anderen Tassen geht es. Kommt auf die verwendete Glasur an.

pozelan sollte eigentlich kein problem sein, ich tippe mal darauf das es kein richtiges porzelan ist. oder das es gerade einen riesen temperatur wechsel gab. das der teller kalt oder sogar eiskalt war, und dan durch mikrowelle und wrap ziemlich schnell erhizt wurde. dadurch gab es risse.

lg krigu

Mit wieviel Watt hast du denn erwärmt? Sollten es mehr als 360 Watt gewesen sein, dann ist das schlecht.

Ist der Teller vielleicht Mal geklebt worden? Ich stell mein Porzellan ständig in die Mikrowelle und hatte sowas noch nie

Gute Idee ! Sieht zwar nicht so aus, aber wäre plausibel

0

Was möchtest Du wissen?