Warum erhöht Zucker die Wirkung von Alkohol?

3 Antworten

Alles, was ich darüber weiß, ist, dass der Alkohol schneller abgebaut wird, wenn er zusammen mit Zucker (am besten Puderzucker!) konsumiert wird. Das liegt daran, dass auch Alkohol eine Zuckerart ist. Wenn durch zusätzlichen Zucker mehr Insulin herausgelockt wird, baut sich somit auch der Alk schneller ab. Ob er gleichzeitig stärker wirkt, das ist mir leider nicht bekannt.

Hier steht alles drin^^ http://www.drogenwiki.de/wiki/index.php/Alkohol

0

Das ist leider falsch. Zucker beschleunigt die Aufnahme des Alkohols, aber nicht den Abbauprozess.

0

Bei Alkoholvergiftung gibt man ua Infusionen mit Zuckerlösung. Schnellerer Abbau wie schon zuvor erwähnt.Eine Verstärkung der Wirkung wohl nicht gewünscht und auch nicht zu erwarten.

Das stimmt so nicht. 

Alkohol wird in Verbindung mit Zucker schneller aufgenommen, da Zucker schnell ins Blut gelangt (vor allem Traubenzucker, da er ein Einfachzucker ist) und sich der Alkohol wie eine Klette an den Zucker heftet. 

Im Falle einer Alkoholvergiftung befindet sich der Alkohol bereits im Blut und deshalb spielt der Zucker in den Infusionen hierfür keine Rolle mehr. Die Infusionen sorgen lediglich dafür, dass der Dehydration ("Austrocknung", das ist übrigens die Ursache des klassischen Katers) entgegengewirkt, das Blut verdünnt wird und somit die Promille fällt.

0

Weil Zucker relativ schnell vom Körper aufgenommen wird. Zucker geht fast direkt ins Blut und der Alkohol kommt quasi "Huckepack" dabei mit.

Korrekt, der Influx-Wert wird dadurch erhöht! ;-)

0

Warum ist Zucker für uns süß?

Hat jemand eine plausible chemische, physikalische oder biologische Erklärung, warum wir Zucker als süß empfinden? Die Theorie sollte erklären, warum unterschiedliche Zucker unterschiedlich süß sein können.

...zur Frage

Selbst gemachter Alkohol gefährlich?

Ich habe ein paar Videos und Beiträge gesehen in denen Alkohol mit Hilfe von Gärung hergestellt wurde. Und zwar mit Zucker und Hefe. Ich habe gelesen das bei der Gärung Ethanol entsteht, das ungefährlich ist. Jedoch haben einige auch von Methanol geschrieben was ich mir jedoch nicht vorstellen kann, dass das bei der Gärung entsteht. Nun also meine Frage: Wird auch Methanol bei der Gärung hergestellt und wenn ja, ist die menge die dabei entsteht gefährlich für mich?
Danke im Voraus

...zur Frage

Wie erhöht man Alkoholhehalt bei Most?

Hi, Würde mich mal interessieren wie man den alkohol bei Most steigern kann. Hab gehört das es mit Zucker geht aber wie ?

...zur Frage

Blutzuckererhöhung durch Kaugummi?

Hallo :)) Wenn man Kaugummi kaut,also z.B von Orbit oder so,also die,die ohne Zucker sind, erhöht sich dann der Blutzuckerspiegel?

Danke :))

...zur Frage

Warum ist Glucose in Wein löslich und warum der Alkoholgehalt eines Weines durch Zugabe von Glucose erhöht wird?

...zur Frage

Medizin auf Zucker träufeln - andere Wirkung, oder nur Geschmacksverbesserung?

Wer kännt es nicht: Bei so manchen Tropfen wird empfohlen sie auf einen Würfel Zucker zu träufeln und dann zu lutschen.

Ist das nur der Fall, weil sie für empfindliche Geschmäcker zu bitter sein könnte? Soll das den Speichelfluss anregen, so dass die Medizin besser aufgenommen werden kann? Eröffnet sich gemeinsam mit dem Zucker eine andere Wirksamkeit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?