Warum ergeben alle Farben zusammen schwarz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie du sagts: Subtraktive Farbmischung.

Eine physisch vorhandene farbe, also auf Papier oder als Filter nimmt immer etwas weg.

Ein weißes blatt Papier reflektiert jede Wellenlänge gleich. Magenta z.B. absorbiert die grünen Bestandteile des Lichts, gelb die blauen und cyan die roten.

Wenn man all diese Farben übereinander druckt, wird alles licht absorbiert und keines mehr reflektiert, das Ergebnis ist also schwarz.

Ganz im Gegenteil dazu die additive Farbmischung: Hier hast du nicht weißes Licht, von dem du was wegnimmst, sonder verschiedenfarbiges Licht, das sich zu weißem Licht ergänzt. 

weil sie bei der additiven Farbmischung weiß ergeben.

Was möchtest Du wissen?