Warum dürfen Frauen im Büro Röcke oder Kleider tragen,Männer aber keine Shorts oder kurze Hosen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Röcke und Kleider sind seriöse Kleidung, kurze Hosen bei Männern gehören in die Freizeit aber nicht ins Büro. Zudem ist der Chef im Allgemeinen berechtigt, den "dresscode" vorzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gabs mal eine diskussion an schulen, da ist das genauso. lehrer müssen lange hosen tragen, lehrerinnen dürfen auch röcke oder kleidre tragen. ;-) aber so ist das halt.

die sache ist eben, dass es für frauen durchaus auch schicke "arbeitskleidung" gibt, kostüme oder etui-kleider, oder schicke röcke, hosen, was auch immer. das sieht dann nicht nach strand oder freizeit aus. bei den männern sind shorts oder bermudas immer sehr leger, dagibts nichts schickes. was es sonst für gründ egibt, weiß ich nicht. aber tröste dich, von geschäftsmännern wird teils verlangt (auch im hochsommer) anzüge + langarmhemd+krawatte zu tragen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt doch auch ein wenig vom Arbeitgeber ab. Ist ein Unterschied, ob ich als Bankangestellter auf die Kunden einen absolut seriösen Eindruck machen muß oder in einer kleinen Krauterfirma arbeite. In letzterer wird man sicher auch mit kurzer Hose und T-Shirt arbeiten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Frauen in modischer HInsicht auf jeden Fall Vorteile haben.

Ein Mann in Shorts oder kurzen Hosen wirkt schnell mal lächerlich - eine Frau in einem netten Sommerkleid hingegen nicht.

Ich möchte auf keinen Fall, daß mein Bankberater in Shorts vor mir sitzt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil in einem seriösen Büro eine Frau ganz bestimmt auch nicht mit "Heissen Höschen" oder "Strandshorts" erscheinen dürfen.

Was würdest du von einer Immobilienmaklerin, einer Bankangestellten oder einer Sprechstundenhilfe halten, die so in der Arbeit erscheint:

http://www.jungeheimatseite.webs.com/corner/hotpants.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heisser Tipp von mir: Übersiedle nach Schottland, dann darfst du auch als Mann im Büro einen Rock im Sommer tragen. Ob unrasierte Männerbeine toll aussiehen müssen wir extra diskutieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Röcke sind eben keine kurzen Hosen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die haarigen Männerbeine sich in den Kabeln von Computer, Drucker,Netzwerk und so verheddern würden.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen dürfen auch keinen kurzen Hosen tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
robertherb 29.03.2014, 20:05

Ja,aber dafür Röcke oder Kleider.Und in denen ist es im Sommer sicherlich nicht so heiß als in langer Hose.

0
controversa 29.03.2014, 20:37
@robertherb

eine Baumwoll- oder Leinenhose für Männer ist auch nicht wärmer als eine Frauenhose. Männer haben zusätzlich den Vorteil, die Baumwollhemden sind eigentlich immer sehr kühl, oft kühler als T-Shirts. Die meisten Damenblusen haben irgendwelche Kunstfasern, die unangenehmer sind.

0

Was möchtest Du wissen?