Warum duckt sich unsere Hund, wenn man ich streichelt?

9 Antworten

Du kannst Folgenes versuchen : Wenn du deinen Hund streichel möchtest, dann hock dich vor ihn hin und greife mit deinen Händen von unten, nicht von oben, dass sieht er als Bedrohung, da wird irgend ene schlechte Erfahrung sein ( schlagen ) von unten ist das keine edrohung. Wenn er sich dran gewöhnt hat, das du von unten anfaßt, dann kannst du langsam immer höher gehen.Laß dir und ihm Zeit.

Er unterwirft sich. Ich hatte auch einmal so einen Hund, Den hatte ich von klein an und den habe ich nie geschlagen oder so. Trotzdem duckte der sich immer und legte sich auf den Rücken mit Pfoten hoch, wenn der mich sah. Wenn ich nach Hause kam und er auf mich zukam, dann freute er sich zwar riesig, machte dann aber auch sofort wieder dieser unterwürfigen Gesten. Vielleicht bist Du unbewußt auch ein dominanter Typ und der Hund fühlt das, ohne daß Du Ihn schlecht behandelst.

Nicht mit direktem Blick auf ihn zu und ihn streicheln wollen. der hat noch kein Vertrauen und, ja, wurde wahrscheinlich gehauen.

Was möchtest Du wissen?