Warum bellen Hunde bei Autos mit Anhänger?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

leere Anhaenger oder volle? Leere Alu-Anhänger machen einen ziemlichen Bollerkrach und klingen extrem anders als Autos, vielleicht reizt sie dieses Fremdgeraeusch zum Austicken.

Ich kannte mal nen Hund, der hatte nen Spezialhass auf solche Viehanhänger ohne Boden, wo man Kühe selber drin spazierengehen laesst (quasi so'n grosser Rollkaefig). Irgendwann als der Trecker mit nem leeren solchen Teil vorbei kam, verbiss er sich in den Reifen und brach sich dabei die Huefte. Danach hatte er immer noch nen Spezialhass, aber hat's dann mit Bellen und hintermzaunbleiben "erledigt", obwohl er spaeter wieder prima laufen konnte.

andrea2405 16.09.2011, 16:45

:-)))) oh, hoffentlich verbeißen sich die Hund nicht mal im Reifen. Ja, es sind auf jeden Fall eher leere Alu-Anhänger, muss ich mal beobachten.

0

Auch unsere Airedale-Terrierhündin bellt bei PKWs mit Anhängern und rennt am Zaun lang. PKWs alleine sind uninteressant. Sie verbellt u. a. auch Kinder mit Rollschuhen, Postboten, andere Hunde, die am Zaum entlanglaufen und mich selbst in der gleichen Manier, wenn ich mit meinem Roller wegfahre. Sie ist dabei in keiner Weise bösartig, sondern findet diese Dinge hochinteressant. Lautes Bellen und Rasen ist daher angesagt. Ich verbiete ihr das nicht, denn es ihr Grundstück und sie soll diese Gefühle tatkräftig ausleben. Wenn ich mit dem Roller nach Hause komme freut sich sich. Auch wenn der Postbote das Grundstück betritt ist alles in Ordnung. So sind unsere Hunde, munter und fidel. Stille Hunde sind vielleicht nicht artgerecht ausgebildet und kränkeln dann, und wenn es ihre Seele ist.

Deine FRage ist eine der meistgestelltesten Hundefragen überhaupt. Aber was hilft dir.

Wenn er Autos mit Anhänger oder Leute oder Kinder oder oder oder oder anbellt- ist das eine Sache von einer wahrscheinlich falsch verknüpften Wahrnehmung.Du kriegst das in den Griff wenn du darauf achtest, dass wenn er Menschen und Hunde sieht und er noch ruhig ist - ein supergutes Leckerli bekommt! Kathegorie Käse und Wurst kein" Alltagskrümeltrockenzeug".Wenn er bellt passiert garnichts,gehe auf Distanz zu den "imaginären Feinden" bis er wieder ruhig sein kann. Die falsche Verknüpfung wird sein - er sieht Menschen und Hunde- aha - die laufen davon -Hund will nach - geht nicht- weil Halsband mich daran hindert- Schmerzen um den Halsbereich- Frauli wird ungehalten weil ich belle-das müssen böse Leute, Kinder, Hunde was auch immer sein-beelllleeenn und durchdreehen!!!Er bezieht das nicht auf sich und sein Verhalten sondern auf die Menschen.

Diese Assoziation mußt du veränderen. Inderm er Hunde Menschen Kinder oder auch Auto mit Anhänger sieht und er noch ruhige ist -da ist das timing sehr wichtig wird belohnt. Im Gehirn des Hundes entsteht- Feinde gesehen- aha- jetzt kommt ein Leckerli-Frauli ist entspannt - gute Freunde- aha- freu mich.So würde man soetwas abtrainieren. Alles Gute.!

Also mein Hund bellt dann nicht. Ich denke, dass ihnen das eher angst macht oder sie verunsichert und deshalb wollen sie das Ding verbellen und drohen dem Anhänger damit quasi schon mal Schläge an, falls er in ihr Revier eindringen sollte

Da reagieren sie etwas über..lach...Meistens sind das leere Anhänger. Die sind nicht gefedert. Das macht auf der STrasse für Hundeohren ein Heidenlärm. Unseren Hund mussten wir da auch erst daran gewöhnen - heute interessiert sie das nicht mehr. Der Hundehalter sollte da eingreifen und die Hunde daran gewöhnen, denn wenn ein Hund über den Zaun springt und es passiert etwas....

Sie sind irritiert, wenn sie das nicht kennen. Von Unbekanntem fühlen sich Hunde eben oft bedroht, besonders die kleinen Kläffer, die kein Urvertrauen entwickelten und ihrem Herrchen/Frauchen vielleicht nicht richtig vertrauen.

Das liegt wohl daran, dass die Hunde das nicht kennen und die Anhänger ernomen Krach in ihren Ohren machen, da sie nicht bzw. nicht so gut gefedert und gedämmt sind wie Autos.

Meine 5 WSH lieben Anhänger - denn wenn ich sie mitnehm, dann nur im Anhänger!

Aber keine Angst - es ist ein spezieller Hundeanhänger mit Thermo und sehr sicher =D

Vielleicht weil Autos MIT Anhängern mehr oder einfach nur einen anderen Lärm machen, als Autos OHNE ?

Hunde reagieren unter anderem auch sehr auf eine bestimmte Art von Geräuschen ... vielleicht trifft auch das hier zu?

  • Schlechte Erfahrungen damit gemacht

  • während der Prägephase nie kennengelernt oder in negativem Zusammenhang

  • oder einfach nur, weil es was ist, was von der Norm abweicht.

bei uns im wald ist ein tierpark, zu dem morgens der förster und ein paar arbeiter hochfahren. wenn der wagen mit dem anhänger kommt, ist sando, ein kurzbeiniger dackel-schäferhund nicht mehr zu bremsen. der anhänger springt und bollert auf und ab, und sein 89 jähriges frauchen mit starker ostheoporose und einem krückstock muss ich dann immer festhalten, damit sando sie nicht wie der jeep den bollerwagen über stock und stein hinterherschleift.

ich denke, die hunde wollen mitfahren :-)

hund im anhänger - (Hund, hundetrainer, Hundepsychologie)

das kann man nicht so leicht beantworten. Ich tippe mal drauf, das sie schlechte Erfahrungen mit Autos mit Anhänger gemacht haben.

sie mögen halt keine Autos mit Anhänger.Solche Hunde gibt es auch.

Ich denke mal, sie haben schlechte Erfahrungen damit gemacht.

Die Wege des Hundes sind unergründlich ...

Woher soll man das denn wissen? Die Hunde sind eben nicht erzogen.

Was möchtest Du wissen?