Warum antworten manche auf "Wie gehts Dir?" mit "Danke und Dir?"

11 Antworten

Es ist, wie viele sagen, eine Floskel. Das heißt, die Antwort interessiert den Frager nicht wirklich. Danke (gut) und dir? Das Gut wird gar nict mehr ausgesprochen, bedeutet eher : "nett dass du fragst, dann frag ich eben auch, ist mir aber eigentlich egal".

Danke ist kurz für: Danke der Nachfrage, mir geht es gut! Und dann ist es sinnvoll.

Ich sag immer Schöle Böle.

Verstehe ich auch auch nicht! Da fehlt doch was zwischendrin. Entweder will der gegenüber die Frage nicht beantworten und geht gleich zur Gegenfrage über, oder man hat sich angewöhnt bei Begrüßungsfloskeln Zeit zu sparen.

Danke sthet aus hoefflichkeit der Nachfrage und natuerlich eigentlich gut. Und und Dir steht dafuer weil man sich auch dafuer interessiert wie es dem anderen geht.

Was möchtest Du wissen?