Ware vergessen aufs Bands zu legen

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wo hattest du denn die Ware? In der Hand?

in der Tasche??????

0

Dass die Fragenstellerin sich vor der Antwort auf diese Frage drückt, spricht Bände...

0
@germanils

Ja, der Fall dürfte klar sein. Ware in der Tasche, was nach dem Bezahlen aufgeflogen ist.

Da sagt jeder, "vergessen", egal ob Dieb oder nicht. Für die Justiz und den Ladenbesitzer wird die Sache jedenfalls klar sein. Die Aussage der Fragestellerin wird als reine Schutzbehauptung nicht sonderlich hoch gewertet werden.

0

Auf dich zukommen wird zunächst ein Verhör bei der Polizei und gegebenenfalls eine Anklage. Die allerdings nur wenn die Polizei bestätigt das der Verdacht auf Diebstahl begründet ist, was zum Beispiel der Fall sein kann wenn du die Ware in der Tasche im Rucksack etc hattest genau aus DIESEM Grund gibt es Einkaufswagen um bei Ausreden echter Ladendiebe ein wirksames Argument zu haben

Am besten kommst du mit der Wahrheit, wenn du die Ware nur vergessen hast versuch die Polizei zu überzeugen mehr Chancen hast du leider nicht da du es schlecht beweisen können wirst, Vorstrafen oder bekannte ähnliche Vorfälle wirken sich natürlich ungünstig aus. Vielleicht hilft es auch wenn du deinen Haushalt offen legst, solang dieser unterstreicht, dass du kein Motiv hättest etwas zu stehlen.

Im günstigsten Fall steht Aussage gegen Aussage und die Anklage wird fallen gelassen bzw. die Polizei merkt beim Verhör den Wahrheitsgehalt deiner Aussage

"vergessen"...? wie geht denn so was.....

ich kann ja noch verstehen, dass man keine lust auf einen riesen einkaufswagen hat, wenn man nur ein bis zwei dinge braucht.... aber ich kann mir nicht vorstellen, innerhalb so kurzer zeit zu vergessen , von den paar sachen eine zu vergessen zu bezahlen....

ich halte es generell für eine unart, ware einzustecken vor dem kassieren.... entweder man nimmt einen kl. karton oder einen einkaufskorb...

dir kann man nur raten.... bezahl dein lehrgeld und überdenke deine art des einkaufens.

wenn du an der kasse stehst bzw. die kasse passierst und deine einkäufe nicht deklarierst, so wird es als diebstahl gewertet. ich habe mal voll getankt und erst stunden später gemerkt, dass ich nicht bezahlt hatte, darauf hin bin ich zu der tankstelle gefahren, habe mich entschuldigt, gezahlt, und gut war. am besten du machst es auch so, also zahlen und entschuldigen -- wenn es einen grund gibt weshalb du so zerstreut warst, z. b. das du ärger in der schule hattest, dein freund mit dir schluss gemacht hat oder irgend so was, kommst du aus der nummer mit einer verwarnung raus.

Ähm sie hat eigene volljährige Kinder etc. Ich glaube nicht dass sie "Ärger in der Schule" hatte.

0

Ganz ehrlich: sowas passiert jedem mal, aber wenn die gleich die Polizei holen, haben die wohl gute Gründe das zu vermuten....

Du kriegst 'ne Anzeige, Ladendiebstahl kostet 50 EUR und Hausverbot.

Was möchtest Du wissen?