Wann wünscht man Frohe Weihnachten?

3 Antworten

Eigentlich gibt es dafür schon eine klare Regelung - deshalb weiß ich nicht, warum das neuerdings so oft gefragt wird.

Im Verlauf der Vorweihnachtszeit wünscht man seinen Mitmenschen ein "Frohes Fest" oder "Frohe Feiertage" - meistens in Kombination mit einem "Guten Rutsch", wenn man sie vor Silvester nicht mehr sieht.

Höhepunkt des Ganzen ist die Heilige Nacht: Sie beginnt am Sonnenuntergang des Heiligen Abends (24.12.) und endet logischerweise am 1. Weihnachtsfeiertag. Heiligabend werden in der Regel Abendgottesdienste praktiziert, die meistens parallel zum Sonnenuntergang abgehalten werden (ca 17 Uhr). "Frohe Weihnachten" wünscht man sich erst nach Sonnenuntergang, also i.d.R nach dem Gottesdienst. Sollte jemand behaupten, man sage erst am 1. Weihnachtsfeiertag "Frohe Weihnachten", so hat er nicht unrecht! Nach der antiken Tageszeitrechnung beginnt ein Tag schon mit dem Sonnenuntergang des vorherigen Abends. Der 1. Weihnachtsfeiertag beginnt also (um es genau zu nehmen) schon am 24.12. nach Sonnenuntergang.

Aber um mal etwas von der Frage abzuweichen: Weihnachten kommt es darauf an, seinen Mitmenschen zu zeigen, dass man sie gern hat. Deshalb ist der Gruß völlig egal, solange er von Herzen kommt.

0

Es ist alles gut gelaufen. Ich habe einfach abgewartet und als sich am Heiligabend nach dem Gottesdienst alle frohe Weihnachten gewünscht haben, hab ich das auch gemacht. :)

Kommt darauf an, wie ihr es sonst gewohnt seid, aber ch würde am Weihnachtstag.

Was möchtest Du wissen?