wann wächst die erdbeerpflanze nach dem schnitt im herbsg wieder

4 Antworten

mit dem kompletten runterschneiden einer pflanze unterbrichst du den stoffwechsel dieser pflanze, die ja auch im winter stattfindet !!!

erdbeeren sind zwar ´unkraut´, wachsen also fast unter allen bedingungen und böden, aber mit deiner aktion hast du nicht nur die verstoffwechselung (photosynthese usw.) unterbrochen, sondern eine prima angriffsfläche für fröste, pilze, keime usw. geschaffen.

ob deine pflanzen größer und ertragreicher als im vorjahr wiederkommen, wage ich zu bezweifeln - aber letztlich hängt das von vielen faktoren ab (boden, schneckenvorkommen, deine klimaregion usw.). fange bloß nicht an, zu düngen, um das wachstum voranzutreiben, bevor wieder ein ordentlicher blattbestand zu sehen ist! die pflanze hat in diesem zustand hauptsächlich nur wurzeln, der austausch stickstoff/ sauerstoff usw. über die blätter funktioniert daher nicht und die pflanze ´verbrennt´.

deine pflanzen beginnen mit dem wachstum, wenn der boden die nötige ´fußtemperatur´erreicht hat. mach dir da keine sorgen - bei den japanern heißt es so schön: das gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

neue pflanzen bekommst du im frühjahr in bau- und gartenmärkten. sobald die im handel sind und der boden eine mindesttemperatur von 8 - 9°, kannst du pflanzen. eisheilige (die letztes jahr nicht eisig waren!) spielen da keine rolle. eine frühe pflanzung ist besser als eine im mai.

noch ein tipp: wenn du in den 2 wochen des zunehmenden mondes pflanzt/ säst, was über der erde wachsen und früchte tragen soll, hast du weitaus mehr erfolg, als wenn du das bei abnehmendem mond tust. dieses jahr die tage vor ostern wären ideal (23.03. - 03.04.). es sei denn, bei dir liegt dann schnee, weiß ja nicht, wo du wohnst.

viel glück und ´gut grün´!

Erdbeeren werden tatsächlich im Herbst runtergeschnitten. Allerdings muss man unbedingt darauf achten, dass das Herz (also die Mitte der Pflanze) nicht verletzt wird. Im Herbst bilden sich schon die Blüten (die auch zu Früchten werden) aus. Das kann man erkennen, indem man eine Pflanze durchschneidet, da siehst du schon sämtliche Blütenanlagen. Um die Pflanze zu kräftigen und die Blütenbildung zu fördern, schneidet man überschüssige Blätter ab. Erdbeeren treiben Ende März/ Anfang April aus.

Wenn es warm genug dafür ist, vielleicht. Ich habe noch nie gehört, dass man Erdbeerpflanzen ganz runter schneidet. Man entfernt die Triebe und macht die Pflanze "sauber", lässt sie aber ganz. Anderenfalls dringt doch der Frost in sie ein. Also würde ich mal sagen, falls sie wieder wächst, wird sie nicht sehr groß. Wie die Ernte ausfällt, hängt von ganz anderen Faktoren ab.

Okay. Kann ich dann dieses Jahr noch Erdbeeren ernten indem ich jetzt irgendwie irgendwelche erdbeeren anbaue?

0
@Tobias2810

Naja, erst einmal kannst du ja abwarten, was mit deinen Pflanzen wird. Grundsätzlich aber, ja, kannst du. Pflanz sobald die Temperaturen es zu lassen und du hast auch in diesem Jahr eine Ernte.

0
@TreudoofeTomate

Also soll ich wenns warm wird erdbeerpflanzen kaufen und dann kann ich die erdbeeren dieses jahr noch ernten. Gibt es überhaupt noch erdbeerpflanzen zu kaufen?

0
@Tobias2810

Zur Zeit wohl eher nicht. Du kannst sie ja nicht einpflanzen. Schau einfach ab und zu in den einschlägigen Geschäften oder im Frühjahr auf dem Markt vorbei.

0
@TreudoofeTomate

Wenn es im mai welche gibt also nach eisheiligen kann ich dann die erdbeeren einpflanzen und ich bekomme dieses jahr noch erdbeeren?

0
@Tobias2810

Die beste Pflanzzeit für Erdbeergrünpflanzen ist der Monat August. Bei versäumter Herbstpflanzung kann auch noch im Frühjahr, also etwa April, gepflanzt werden. Dann sollten Sie jedoch Frigopflanzen wählen. Generell gilt: je früher man pflanzt, desto höher ist im ersten Ertragsjahr die Ernte.

Schau hier: http://www.erdbeeren.de/pflanzanleitung.php

0
@TreudoofeTomate

Ich hatte im letzten jahr schon frigopflanuen jnd das hat überhaupt nicht geklappt aberdennoch vielen dank

0

Wie bist du denn auf die Idee gekommen, die Erdbeerpflanzen total zurück zu schneiden? Das habe ich in meinem ganzen Leben noch nie gehört oder gesehen und auch selber nie gemacht. Nicht weit von mir entfernt sind regelrechte Erdbeer"plantagen" und dort werden im Herbst lediglich die Ausläufer abgeschnitten und ggf. zur Weiterzucht verwendet. Aber dass jemand die Blätter abschneidet ist mir völlig neu. Ich hoffe nur, dass dir die Erdbeeren diese Radikalkur nicht übelnehmen und im Frühjahr wieder austreiben. Ich habe allerdings erhebliche Zweifel, du hast den Pflanzen gewissermaßen die Lunge rausgerissen. Wie sollen die im Frühjahr assimilieren? Jetzt, im Februar, wirst du ohnehin noch keine neuen Blättchen sehen. Warte mal ab bis Ende März/Anfang April. Wenn dann noch nichts zu sehen ist, wirst du wohl nicht umhin kommen, dir neue Pflanzen zu besorgen. Und dann lass im Herbst bitte die Blätter an den Pflanzen. Nur die Triebe entfernen und evtl. die kleinen Pflänzchen zur Weiterzucht verwenden.

Um die Blüten für das nächste Jahr zu bilden (das macht die Pflanze im Herbst) kommt es ihr zugute, wenn man dann so viel Laub wie möglich abschneidet! Allerdings darf man dabei nicht das Herz verletzen.

0

Was möchtest Du wissen?