Meine Erdbeerpflanze hat keine Blätter,lohnt sich das einpflanzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pflanz´ die mal ruhig ein. Wenn die Wurzel in Ordnung ist, dann kommt da auch noch was. Es gibt ja inzwischen alle möglichen Sorten, auch spätblühende und mehrmals tragende.

Erwerbsbetriebe pflanzen ja inzwischen Frigo-Erdbeeren. Die kommen aus dem Tiefkühlhaus. Die haben überhaupt keine Blätter, sondern nur den Sproß und die Wurzel. Das hat den Vorteil, daß man die Pflanzen so lagern kann, bis die Pflanzfläche frei ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blumenacker
24.05.2016, 13:19

Außerdem werden nach der Ernte die alten Blätter sowieso abgeschnitten. Das fördert die Blütenanlage für das nächste Jahr.

Viel Glück!

0

Erdbeeren, die im Frühjahr gepflanzt werden, sind in der Regel Frigo-Pflanzen. Diese haben keine Blätter. Das ist absolut in Ordnung. Setzlinge mit Wurzeln und Blättern, wie Du sie erwartest, bekommst Du, wenn Du Erdbeerpflanzen im Herbst bestellst und pflanzt. Das Frühjahr ist keine typische Zeit, um Erdbeeren zu pflanzen. Die Variante, blätterlose, tiefgekühlte Pflanzen im Frühjahr zu versenden, ist ein Ausweg aus der Misere zwischen Nachfrage und typischer Pflanzzeit. Die Pflanzen werden anwachsen und ca. 100 Tage nach der Pflanzung kannst Du die ersten Erdbeeren ernten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es . Mehr als vertrocknen können sie nicht. Vielleicht wird es ja was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThossiVS
24.05.2016, 10:08

Ja aber dafür sind mir 20 Euro zu schade (Pineberry-Erdbeeren) :)

0

Was möchtest Du wissen?