Wann wächst der Penis / bis zu welchem Lebensjahr?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! Es ist beim Penis wie beim Wachstum des übrigen Körpers: Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig.

 In den letzten Jahren davor sind Wachstumsschübe seltener und meistens weniger stark.

Ist also individuell und unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo HanzFranz,
Ich habe mir deine Frage sehr zu Herzen genommen und Nachforschungen betrieben. Dabei haben zwei der befransten Personen angegeben, dass er in der Pubertät, von 12-16 am meisten wächst und danach nicht mehr. Wenn du also ein kleines Ding hast und schon älter bist, dann sieht es schlecht für dich aus.
Mit freundlichen Grüßen,
Ke - Qué? - Qué!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der penis wächst bis zum 21. Lebensjahr. Bei einigen vielen endet es schon früher. Wenn du früh im Pubertät warst, dann wird er auch schneller aufhören zu wachsen. Wenn du Bsp mit 12/13 in die Pubertät kamst, dann ist es realistisch, das deiner bis mindestens 18, höchstens 21 noch Wächst. Würde mal sagen, ab 15 fängt es an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der Körper soll generell bis zum 21. Lebensjahr wachsen. Das gilt schätze ich mal für den Penis auch. Aber ich denke nicht, dass man mit 20 noch 15cm hat und mit 21 dann auf einmal 20cm.

Ich denke das gröbste wird so mit 16-17 abgeschlossen sein, aber ist natürlich bei jedem anders. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Penis wächst bei jedem ab einem anderen Zeitpunkt und unterschiedlich schnell. Da kann man also nicht so wirklich eine klare Antwort geben. Aber man kann sagen, dass dder Penis bis etwa zum 21. Lebensjahr wachsen kann, allerdings genauso gut auch schon mit 14 fertig sein kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel bis zum 20. / 21. Lebensjahr, je nachdem, wann bei Dir die Pubertät eingesetzt hat.

Hast Du zum Ende der Pubertät immer noch einen kleinen Penis, dann ändert sich leider dann auch nichts mehr und man(n) sollte sich damit abfinden. Habe ich auch gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

soweit ich mich noch erinnern kann, war ich ein "Spätzünder" und fühlte mich mit meinem kleinen Penis ziemlich unwohl in der Umkleidekabine nach dem Sportunterricht. Es war schon relativ spät, ich war schon in einer höheren Schule (15-20 Jahre), als ich ein merkliches Anwachsen an Länge und Umfang fest stellen konnte. Mit der Matura (=Abitur) war dann Schluss, glaube ich.

Generell, denke ich, kann man darüber keine Aussage machen, der Körper wächst dann und an den Stellen, wenn er dazu bereit ist, egal ob es die Körpergröße oder die Geschlechtsorgane betrifft. Aber wie bei den vorherigen Antworten schon zu lesen war, so ab 20 dürfte dann Schluss sein.

Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pubertät dauert so bis zum 21 Lebensjahr. Aber bei jeden ist es unterschiedlich. Manche früher manche später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?