Wann "like" und wann "as" (Englisch)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hehe, hättest du auch fragen können "Wann 'wie' und wann 'als'". Hättest du auch massig Antworten bekommen und ganz viele ????? ;)

Beim Komparativ - also dem Vergleich von einer Sache mit einer anderen - ist es schwierig, eine Regel zu formulieren.

Wenn man etwas miteinander vergleicht und zu dem Schluss kommt, dass es gleichwertig ist, dann benutzt man "as" (Same procedure as last year? oder Beating you is as easy as watching grass grow. ABER (siehe unten) Beating you is LIKE watching grass grow.)

Wenn man etwas miteinander vergleicht und zu dem Schluss kommt, dass das eine ungleich dem anderen ist, was man sowohl negativ als auch positiv formulieren kann, dann greift "than". (Why is yours so much bigger than mine?)

Und schließlich, wenn du einen Vergleich im Sinne des rhetorischen Similis anstellst, also z.B. Verhalten mit einem Bildnis vergleichst, dann kommt ein "like". (This is like tossing pearls to swine.)

Hab ich was vergessen?

Ach ja, genau. Es gibt Ausnahmen zu den "Regeln". Englisch ist eben kein Deutsch. :)

"He's just like me" wäre so etwas, obwohl man an den Haaren herbeigezogen sagen könnte, dass die Form von To-Be auch irgendwie als Hilfsverb auf Verhalten hinspielt.

Beispiele:

He is just like me. (Er ist genau wie ich).

He is as tall as I am. (Er ist so groß wie ich).

This dress looks like mine. (Dieses Kleid sieht aus wie meines).

This dress is as long as mine. (Dieses Kleid ist so lang wie meines).

as nimmt man bei steigerungen und like bei nicht steigerungen

@ lucky: Steigerung? Bei Steigerung heisst es "than". Z.B. He is bigger than his brother. My cake is better than yours.

0

Was möchtest Du wissen?