Wann kommt der Bindestrich im Französischen?

2 Antworten

Dieser Bindestrich gehört zur Inversion.

Die Satzstellung im französischen Aussagesatz ist SPO - Subjekt Prädikat Objekt.

Fragen kann man im Französischen mit der Intonationsfrage, der est-ce que-Frage und der Inversionsfrage.

Bei der Intonationsfrage unterscheidet sich die Ja-Nein-Frage von einem Aussagesatz nur dadurch, dass die Stimme am Ende hochgeht.

Est-ce que-Fragen kannst du dir vorstellen als "Ist es so, dass"-Fragen; nach dem est-ce que kommt der Aussagesatz. Auch in der est-ce que Frage steckt also eine Inversion.

Für die Inversions- und die est-ce que-Frage wird die Satzstellung aufgehoben. Subjekt und Prädikat tauschen die Plätze und werden mit dem Bindestrich aneinandergebunden.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Es gibt keinen Anspruch auf Dank. Ich freu mich nur darüber.

Die Inversion gibt es selten auch in Aussagesätzen, genauer: in kurzen Nebensätzen. Da steht kein Bindestrich.

Bindestriche werden dir übrigens noch bei den Zahlen und in Eigennamen und in bestimmten Wörtern wie peut-être begegnen.

0

das kommt dahin, damit du das nicht betonst. würde das - nicht da sein müsstest du es wie folgt aussprechen

kes ce ke ce

mit bindestrich heißt es

keste ce

Was möchtest Du wissen?