wann ist es nicht mehr normal keine Freundin zu haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach das nicht vom Alter abhängig.

Wenn du es schaffst, warte mit einer Freundin, bis du dich reif genug für eine ernsthafte Beziehung mit einer Frau fühlst. (Und nicht nur einfach den Wunsch spürst - auch wenn der Wunsch weh tun kann, ich weiß.)

Und dann warte, bis du eine triffst, von der du denkst, sie könnte die richtige sein.

So hab ich es gemacht, und obwohl ich deshalb die meiste Zeit meines Lebens keine Freundin hatte, bereue ich es heute nicht, so lange auf meine Frau gewartet zu haben.

Und nochmals: bitte halt dich zurück, nimm kein Mädchen als Spielzeug - von jedem Flirt bleibt bei beiden eine Spur zurück, und bei einer intensiveren Beziehung noch mehr. Ich wünsche mir, ich könnte da das eine und andere vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei jedem Menschen verschieden. Mit 16 solltest du dir aber noch lange keine Sorgen darüber machen. Es gibt auch viele 18- oder 20jährige die noch keinen Freund/keine Freundin haben. Außerdem wenn du später mal eine Freundin hast, ist es für sie doch auch schöner, wenn du vor ihr nicht schon 20 andere Freundinnen gehabt hast. Aber wenn es dich sehr stört, dass du noch keine Freundin hast, dann denk doch einfach mal darüber nach, woran es liegen könnte. Sind einfach keine Mädchen in deinem Umfeld interessant für dich? Dann geh doch einfach abends mal weg oder so.. Also viel Glück dir und nur die Ruhe bewahren. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine schwester ist 18 und hatte noch keinen freund.. und ist ungeküsst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich war vor über 1 Monat auch noch Single mit 16. Die richtige kommt noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?