Wann erzählen dass ich schwanger bin

7 Antworten

sprech doch mal mit dem direktor. außerdem würde ich es den kindern selber sagen u für die eltern kannst du ja einen brief mit nach hause geben. aber soweit ich weiß, bekommen die eltern gar keinen extrazettel. aber du kannst es trotzdem machen. dann wünsch ich dir noch ne schöne schwangerschaft u ein gesundes baby ;-)

N'Abend,

ich denke, dass du dir darüber nicht allzu viele Gedanken machen solltest. Schlussendlich ist es eine eher erfreuliche Sache.

Den Schüler würde ich es im Laufe des Unterrichts ganz normal sagen. Es sind schlussendlich keine 6-jährigen mehr. Den Eltern im Laufe eines Elternabends?

LG

Hallo, mache es doch auf einem Elternabend oder direkt im Unterricht. Es ist ja nichts schlimmes eher etwas sehr erfreuliches! Tut auch nicht weh ;) Alles Gute und schönen Abend.

Also ich wüsste nicht, warum die Eltern das überhaupt wissen sollten. Ich finde das ist deine Privatsache und eine offizielle Mitteilung finde ich da nicht erforderlich. Während meiner Schulzeit sind auch ein oder zwei Lehrerinnen schwanger geworden, da haben meine Mitschüler und ich eine Weile gerätselt und dann wars ja irgendwann klar. Von einer ehemaligen Religionslehrerin weiß ich, dass ihre 5-Klässler irgendwann ganz charmant indirekt nachgefragt haben weil sie total neugierig waren. Würde mich da an deiner Stelle nicht so verrückt machen.

Du hast doch bestimmt Kolleginnen, die auch schon Mamis sind, frag doch einfach die, wie sie es gemacht haben. Es gibt so ein ungeschriebenes Gesetz, dass man erst nach den ersten 3 Monaten erzählen soll, dass man schwanger ist. So hab ich es bei der Arbeit auch gemacht. Ich würd´s den Kindern einfach in einem Gespräch mitteilen. Ob ein Brief für die Eltern nötig ist, weiß ich nicht. In einer Grundschule vielleicht schon, aber in einer 5. Klasse? LG

Was möchtest Du wissen?