Wann erhalte ich mein handy wieder ( Wurde beschlagnahmt )?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dir hat die Polizei doch vor paar Tagen erst die Wohnung auf den Kopf gestellt? Ich erinnere mich dunkel. ^^

Und jetzt haben die auch noch dein Handy konfisziert....einfach so? 

Die haben dich echt so richtig auf dem Kicker. 

Welche App du wann, wie oft und wie lange genutzt hast, auch bereits gelöschte Apps lassen sich aus der Software deines Handys rauslesen. 

Das dauert halt etwas, aber die Daten lassen sich korrekt zurück verfolgen. 

Jede App sammelt dutzende Infos über den Nutzer, das macht es der Polizei etwas einfacher. 

Jetzt zu behaupten dein Handy wurde gehakt bringt nicht wirklich was, auch das lässt sich prüfen. 

Dein Provider ist wenn, auf Anweisung der Staatsanwaltschaft, verpflichtet alle Nutzungsdaten rauszugeben, quasi wirst du via Handy Stück für Stück entkleidet. Der Fluch der Moderne.....

Etwas Geduld wirst du nun aufbringen müssen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PurgusDiLumpus 21.03.2016, 23:20

Das kann nicht sein. Ich habe nämlich nichts getan! Und die Cops konnten dieses handy von dem es geschrieben wurde, nicht mal orten. Evtl war es ein hacker und er hat meine daten geklaut damit er im trockenen sitzt. Ich habe ja schon einen anwalt beauftragt, und das würde ich wohl nicht tun wenn ich was mit der sache zu tun hätte, da es auch nochmal so bis 1000€ anwaltskosten auf mich zu kommen wenn es zur verhandlung kommt. also von daher.

0
user8787 22.03.2016, 08:37
@PurgusDiLumpus

Das sehe ich anders. Wäre ich entspannt unschuldig bräuchte ich keinen Anwalt. :o)

0
PurgusDiLumpus 23.03.2016, 08:25
@user8787

Den Anwalt habe ich mir gleich genommen weil die werten Beamten mich schonmal zu unrecht mitgenommen haben, wegen einem Verkehrsunfall. Dort haben sie mich festgehalten 5-6 stunden lang, weil ich nicht die urinprobe abgeben konnte. Dann haben sie noch witze darüber gerissen, aber ich konnte es auch nicht ändern da ich eben kurz bevor der Unfall passiert war pissen war. Dann musste ich eine blutprobe über mich ergehen lassen, in dem ich mir nochmal dumme Sprüche anhören musste. Deswegen habe ich mir gleich einen Anwalt genommen, ich will nicht das sowas nochmal passiert. Ich war unschuldig und wurde wie einer behandelt, der 10 Banken ausgeraubt hat und noch 10 kilo Kokain bei sich in der Wohnung hat -.-

0
user8787 23.03.2016, 09:11
@PurgusDiLumpus

Das ist deine Seite Geschichte und sry wenn ich mir auch hier erlaube zu zweifeln

Du bist stets konsequent in deiner Darstellung als Opfer der Polizei rüberzukommen. 

Die wollen nur dich, im Auto, am Handy, am Telefon, bei What's app...und die besuchen dich sogar daheim, außerhalb der Dienstzeit. 

Hat etwa die Polizei dein Handy gahakt um dann via Whats app Beleidigungen zu posten um dir dann dein Handy zu konfiszieren? 

Achja, dein "verlorener" oder gekauter Ausweis....wenn das nicht auch die Polizei war!?

Vielleich solltest du doch mal mit einem Therapeuten reden, aber ganz sicher nicht wegen einem Trauma.^^ 


0

Wenn die Ermittlungen abgeschlossen sind spätestens nach der Gerichtsverhandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PurgusDiLumpus 21.03.2016, 20:53

Und wann wird diese sein? Ich überlege ob ich mir ein 2.handy besorge, wenn es länger als 3 monate dauert würde es sich rentieren.

0
PurgusDiLumpus 21.03.2016, 20:54
@PurgusDiLumpus

Das kuriose an der Geschichte ist, das die werten beamten das handy nichtmal orten konnten mit dem diese Dinge geschrieben wurden. Vllt war es ein Hacker oder ähnliches.

0

Es dauert ca. 6 Monate, dann bekommst du es wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

das bekommst du nach der Gerichtsverhandlung wieder. 

Natürlich sind da belastende Beweismittel drauf

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PurgusDiLumpus 21.03.2016, 21:19

Und wieso gehst du davon aus? Wenn da nichts drauf ist

0
PurgusDiLumpus 21.03.2016, 21:22
@BradleyBiggle

Nein ich habe nichts getan, da will mir einer ärger bereiten. In meinem Whatsapp sind nur ein paar Kontakte. Ich nutze Whatsapp garnicht soviel wie manch anderer. Perverse Bilder oder Videos habe ich da auch nicht drauf. 

0
BradleyBiggle 21.03.2016, 21:25
@PurgusDiLumpus

ach du meinst jemand hat deinen Namen und Adresse bei WhatsApp angegeben. 

In dem Fall kann über die Telefonnummer ermittelt werden wer das tatsächlich ist. 

Erstatte umgehend selbst Anzeige gegen den wegen Identitätsdiebstahl! Du bekommst dein Handy nach Sichtung direkt wieder, am besten gehst du hin (wenn du die Anzeige aufgibst) und frägst direkt ob es sofort herausgegeben wird. 

Die Sichtung dürfte nur wenige Tage dauern. 

0
PurgusDiLumpus 21.03.2016, 23:23
@BradleyBiggle

Der Hacker oder der Typ der es geschrieben hat, hat meine adresse bei dem Provider angegeben ( Prepaid Nummer evtl ) und dann hat er das geschrieben und hat sich im trocknenen Nest gefühlt. Wo er ja auch leider ist da sie bei mir auf der matte stehen. Das handy konnte auch nicht geortet werden, ich habe auch schon einen Anwalt beauftragt. Das wäre genau so wenn man mit anderen Daten bankdaten oder ähnliches etwas bestellt und die Rechnung zu dem geschädigten kommen lässt. Sowas darf nicht sein und ich hoffe die Cops finden den Hacker.

0

Was möchtest Du wissen?