Wann benötigt man einen Hundeführer Schein?

5 Antworten

Ja, immer wenn ein Listenhund mit eingekreuzt ist, wird der als Listenhund gerechnet.

Welche Hunde als Listenhunde gelten, ist von Bundesland zu Bundesland verschieden und kann in jeder Stadt erfragt werden.

Was man alles braucht findest du im Hundegesetz deines Bundeslandes. Der umgangssprachlich genan genannte Hundeführerschein nennt sich Sachkundenachweis und man braucht ihn nicht in jedem Bundesland. Auch den Wesenstest braucht man nicht überall. Auch sind in jedem Bundesland andere Rassen Listenhunde. Siehe Wikipedia "Rasseliste"!

Mischlinge mit Listenhunden sind auch Listenhunde

0

Es gibt in den einzelnen Bundesländern unterschiedliche Regelungen.

Frag am besten in Deinem zuständigen Ordnungsamt nach. Die können Dir das genau für Deinen Wohnort sagen.

beim ersten Hund musst du ein Hundeführer schein machen

für LISTENHUNDE UND MIXEN daraus brauchst du wesenstest und schein,.....

Was möchtest Du wissen?