Wahrscheinlichkeitsrechnung mit weißen und schwarzen Kugeln, wobei ich eine BESTIMMTE schwarze Kugel möchte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

60% aller Kugeln sind schwarz, also sind 40% weiss. Im Beutel befinden sich 9 schwarze Kugeln. Folglich gibt es insgesamt 15 Kugeln, von denen 6 weiss sind.

Die Wahrscheinlichkeit, beim einmaligen Ziehen eine ganz bestimmte Kugel (z.B. die schwarze 7) zu erwischen, liegt bei 1/15, was ungefähr 6,67% entspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlatEric777
02.11.2016, 11:46

Ok, den Wald vor Bäumen nicht gesehen, Danke!

1

Du kannst das so rechnen wie HellasPlanitia es gezeigt hat.

Allerdings gibt es natürlich eine Formel (die Frage ist, ob ihr das schon gemacht habt; aber wenn nicht, dann kommt das noch).

Man kann die Problemstellung auch so formulieren:
Wie groß ist die Wharscheinlichkeit, eine bestimmte Nummer zu ziehen, wenn man weiß, dass die Kugel schwarz ist (das nennt man "bedingte Wahrscheinlichkeit" - Satz von Bayes) → 0,6·¹/₉ = ¹/₁₅ (also in dem Fall das selbe)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?