"Wahre" Liebe mit 13/14 Jahren?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahre Liebe kennt kein Alter meine ich :) Es hängt immer ganz von der Reife der Person ab;)

Gute Antwort,dankesehr:-)

0

Wenn du an den richtigen gerätst könntest du dann ihr (: es durchaus 2 Jahre oder länger schaffen es ist nur wichtig des man immer interessiert am anderen ist sprich jmd denn du kennst und fast alles über ihn weist Rate ich ab aber versuchen kann Mans

Möglich ist alles. Es gibt Ehepaare, die haben sich "im Sandkasten" kennen gelernt und sind immer noch glücklich verheiratet. Nur die Regel ist es (leider?) nicht. In der Zeit von 12 - 18 verändert sich ein Mensch oft extrem. Ist zu Beginn das Aussehen unglaublich wichtig, kommt später der Focus eher auf die "inneren" Werte. So kann man sich mit 13 / 14 unsterblich verlieben und mit 16 ist die Beziehung schon vorbei. "Wie konnte ich mich nur in so jemanden verlieben" oder "Mit 13 hätte ich mir nie vorstellen können, einmal mit ihm zusammen zu sein." Du siehst, eine allgemein gültige Regel gibt es nicht.

Dankeschön:-)

0

Dass es hier unterschiedliche Antworten gibt ist normal. Das ist sehr von der individuellen Beziehung abhängig. Es kann die "erste Liebe für immer" sein, in den meisten Fällen eher nicht. Dennoch ist, auch wenn ich persönlich andere Erfahrung habe, "ewig" ab 13/14 nicht ausgeschlossen.

Meine erst Liebe hatte ich mit 13 Jahren im Ferienlager, aber es gab nicht einmal ein üsschen. Trotzdem dachte ich, dass ich ohne diesen Jungen nicht mehr leben könnte. Ich war als wir beide nach hause fuhren, jeder in seine heimat tieftraurig. Als wir uns nach ein paar Wochen wiedersahen, war das Liebesfeuer vorbei und ich hatte keine Gefühle mehr für ihn, im Gegenteil ich wollte meine Freiheit. Aber das gibt es in diesem Alter öfters. Meinen Mann habe ich dann mit 17 Jahren kennengelernt und habe es bis heute nicht bereut. Liebe Grüße von bienemaus63

Dankeschön für die Antwort!:-)

0

Was möchtest Du wissen?