Wäre es möglich, sich eine Gelddruckmaschine zu kaufen, und dann sein eigenes Geld zu drucken?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

na klar. gute geschäftsidee. du hast den durchblick ;O)

Es gibt keine Gelddruckmaschinen. Die Banknoten werden auf "normalen" Druckern hergestellt. Es gibt viele Merkmale, die Banknoten von anderen Drucksachen unterscheiden. Zum einen ist es Spezialpapier, das benötigt wird. Da sind nicht nur der Sicherheitsstreifen im Papier enthalten, sondern auch noch das Wasserzeichen und die Hologramme. Und dann gebraucht man die Druckvorlagen. Auch sie werden ganz speziell hergestellt. In vielen Filmen wurde schon berichtet, wie scharf die Gangster auf diese Druckvorlagen waren. Wer sie in Verbindung mit dem Spezialpapier und den Spezialdruckfarben hat, der braucht nur noch gute Druckmaschinen und dann kann das Fälschen beginnen.

Die Aufgabe, die Geldmenge zu regulieren obliegt der Europäischen Zentralbank. Weder die EU-Politiker noch die Nationalstaaten haben in der Theorie Einfluss darauf. Früher besaßen die Fürsten das Münzprägerecht. Damals hatten die Münzen aber noch einen Gegenwert, und auch für das heutige Fiatgeld gab es bis 1933 noch den sog. Goldstandard. Seit damals basiert der Wert das Bargeldes nur noch auf Vertrauen. Wenn die Nationalstaaten selbst Geld schöpfen könnten, gäbe es einen großen Interessenskonflikt, da sie sich mit überzogener Geldschöpfung entschulden könnten. Im Übrigen existiert das meiste Geld nicht bar, sondern als Giralgeld auf den Bankkonten. Auch Geschäftsbanken können selbst Geld schöpfen, da sie nur einen geringen Teil des Geldes, das sie verleihen, tatsächlich als Einlage bei der EZB besitzen müssen. Der Rest wird einfach "aus dem Nichts" geschaffen, indem es auf dem Konto verbucht wird. Im Gegensatz zu einer staatl. Geldschöpfung ist dieser Prozess aber nachfrageorientiert und damit an die Wirtschaftsleistung gekoppelt. Die EZB nimmt darauf Einfluss unter anderem über die Refinanzierungsfazilitäten. Das man als Besitzer einer Bank aber eine "Gelddruckmaschine" besitzt ist Unsinn. Die zahlreichen Bankenpleiten in Folge der Finanzkrise sollten dafür Beweis genug sein. Im Übrigen ist unerlaubtes Geld drucken strafbar, aber das wusste der Fragesteller sicherlich schon :-)

Was möchtest Du wissen?