Wäre es möglich dass es vampire gibt?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Vampire, wie wir sie aus Filmen und Büchern kennen, gibt es natürlich NICHT. Aber ich kenne die Folge und habe mal darüber nachgedacht. Dabei bin ich auf folgendes Ergebnis gekommen:

Es gibt etwas, das nennt sich Hämatophilie (auch: Blutsucht, Renfield-Syndrom, klinischer Vampirismus). Betroffene haben das Bedürfnis, ihren (meist sexuell bedingten) Blutdurst zu stillen.

Viele versuchen, ihr Verlangen geheim zu halten, aber einige gehen auch ganz offen damit um. Es hat sich eine richtige Subkultur gebildet. Anhänger dieser Subkultur nennen sich "Vampyre" oder "Real Life Vampyres". Sie gehen damit offen um, gehören zu Clans (teilweise) und tragen deren Erkennungsmerkmale. Auch tragen sie viel Schwarz. Ihre Subkultur kreuzt sich oft mit denen der Goths. Vom Verhalten her sind sie jedoch unauffällig.

Die, die ihren Blutdurst geheim halten, sehen auch unauffällig aus. Jedoch würde kein "Vampyr" jegliche Mühen scheuen, um einen Donor (Spender) zu finden oder seinen Blutdurst anderweitig zu stillen.

Dies wäre die eine Möglichkeit.

Es könnte sich auch um Diebe gehandelt haben, die so getan haben, als seien sie Vampire, da Blut sehr viel wrt ist und auf dem Schwarzmarkt für viel Geld verkauft werden kann.

es gibt sicher leute die sich von blut ernähren... jedoch das sie sich in fledermäuse verwandeln, oder das blut mit den zähnen aussaugen und dann das opfer auch in einen "Vampir" verwandelt gibt es denk ich nicht, zumindest ist das nie bewiesen worden :/

es gibt im tierreich "vampire" . Sie ernähren sich ausschliesslich von blut (z.b. Mücken) oder aber auch manche Fledermäuse siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Vampirflederm%C3%A4use

mücken sind nur weiblich und die saugen nur blut für ihre babys... die ernähren sich net davon

0

Hey! Also X-Faktor, das Unfassbare ist echt der größte Mist Junge und wenn du denkst dass da mehr als 2% wahres an einer geschichte dran ist bist du einer der naivsten Meschen, mit denen ich jemals iwie zu tun gehabt habe. Es geht nur om die show und die story, aber was Wahres ist da so gut wie garnichts dran. Bitte glaube nicht alles, was du im fernsehen siehst. Ich weiß nicht ob es sowas wie Vampiere gibt, aber ich würde niemals auf der Grundlage von X-Factor argumentieren, dass es Vampiere gibt. Liebe Grüße

Ich glaube schon das es sie gibt. Ich meine, wer denkt sich so etwas aus, ich denke das es da einen Tieferen Hintergrund gibt und das es andere wesen ( Werwölfe, Nephile etc.) auch gibt !

x-faktor ist doch nur (lustiger) unsinn...nein, natürlich ist es nicht möglich daß sich jemand im sonnenlicht auflöst und blut als einzige ernährungsmöglichkeit hat ;)

Nein, so ist das natürlich nicht möglich. Doch es gibt Leute, die vertragen tatsächlich kein Sonnenlicht.

0

Schon möglich, aber es ist äuuuuuuuuuuuuuuuuuußert unwahrscheinlich. X Faktor beruht nicht auf 100% richtig nachgestellten szenen

es gibt Menschen sie sagen das sie Vampire sind. Sie verhalten sich auch so und trinken regelmässig Blut.

"Vampyre", wenn schon. Das ist eigentlich die altdeutsche/altenglische Schreibweise, doch Angehörige der entsprechenden Subkultur benutzen sie noch heute, um sich von den Hollywoodvampiren abzugrenzen, da sie keineswegs so sind.

0

Also auf XFactor würde ich mich mal ganz und gar nicht verlassen. Wenn die sagen, dass eine Geschichte wahr ist, heisst das noch lange nicht, dass sie es ist! Es gibt Menschen die Blut trinken (aus welchen Gründen auch immer). Das wird dann "Vampirismus" genannt. Aber echte Vampire wie in Filmen oder Büchern sind nur eine Erfindung die auf einem Fürsten namens Vlad Dracul basieren. Dieser hat das Blut seiner Feinde getrunken

Die gehen keineswegs auf Vlad II. Dracul (wenn schon Vlad III. Draculea, das Vorbild für Dracula, Vlad II. Dracul war sein Vater) zurück, sondern Vampirgeschichten erzählte man sich schon in der Antike. Da Vlad III. Draculea jedoch von 1431-1476, also im 15. Jahrhundert nach Christus, lebte, ist das auszuschließen. Außerdem war er kein Vampir, sondern ein sehr blutrünstiger walachischer Fürst. Durch die Literatur wurde auch viel dazugedichtet. So sind wahrscheinlich die Hollywoodvampire entstanden.

0

es gibt sie heute nicht mehr aber sie haben mal auf der Elfenbeinküste gelebt!! gut ob man sie als richtige vampire bezeichnen kann weiß ich nicht sie haben sich vielleicht von Blut ernährt aber untot waren sie nicht sonst wären sie ja noch am leben :D aber ich mein wieso solls keine gegeben haben es gibt doch auch Geister un geisterjäger also glaun ich auch an vampire !!

Die gibt's noch. Die nennen sich "Vampyre". Natürlich leben die vond er Elfenbeinküste wahrscheinlich nicht mehr, aber es gibt noch immer Menschen mit Blutdurst.

0

Ja, es gibt de, genauso wie den Beweis für M-Theorie. (Springtheorie wurde heute bewiesen :O)

Stringtheorie mein Lieber.:)

0
@Kolyamatic

Meinte ich doch D: (peinlicher fehler) aber naja, ab jetzt können wir sie ja auch Stringtheorem nennen :-)

0

natürlich kann es möglich sein! aber wer weiß das scho genau?

wäre es möglich, dass es den Weihnachtsmann gibt?

Glaube nicht an vampire wollte nur mal wissen... :-)))

Na klar hast du noch nie Twilight gesehen?

Der ist echt dumm wenn er mit X-Faktor argumentieren will^^ Das ist der größte Mist! bm

0

X-Faktor is so der scheiß,glaubst du das auchnoch?

Naja es gibt glaub ich solche emos die beißen sich gegenseitig oder so!

Das sind keine Emos, sondern "Vampyre". Das ist völlig anders. In seltenen Fällen jedoch schneiden sich die beiden Subkulturen.

0

Was möchtest Du wissen?