Wäre es klug, Physik LK zu wählen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Physik/Mathe ist eine prima Kombination, die sich wunderbar ergänzen.

Auch bei Jura kann das von Vorteil sein, wenn man sich z.B. auf Patentrecht spezialisiert oder ein anderes Gebiet, bei dem es um Technik geht. Davon haben die wenigsten Anwälte Ahnung.

Letztlich würde ich das wählen, was dir liegt und Spass macht. Brauchen kann man alles irgendwann mal. Und wenn dir die exakten Wissenschaften gute Noten bringen, ist das bei den wortreichen noch lange nicht gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Themen im Physik-LK sind komplett neu, sodass kaum Vorwissen vorausgesetzt wird. Und wenn du bei der schlechten Lehrerin schon so gute Noten hattest, dürftest du bei einem guten LK-Leiter überhaupt keine Probleme haben. Also lass dich nicht verunsichern, der Physik-LK ist sehr spannend! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab selber letztes jahr in RLP mein abi gemacht mit mathe/ physik/ erdkunde.

Ich finde Physik jetzt nicht so unglaublich schwer, zudem sind bei uns deutlich mehr menschen am mathe LK, als am physik LK gescheitert.

klar, physik ist viel mathe, darauf muss man sich einstellen. man muss viele formeln lernen und sollte logisch denken können um sich dinge herzuleiten.

Bei uns war es aber so, dass alle themen nochmal komplett aufgerollt wurden, also auch mit lücken aus der unterstufe wäre es eigentlich kein Problem, da du alle relevanten formeln und themen nochmal behandelst, wegen deiner seltsamen lehrerin würde ich mir also nicht so sehr sorgen machen (ich hatte einen ähnlichen lehrer als LK lehrer und wir sind trotzdem alle durch gekommen).

also ja, wähle ruhig den physik LK, zusammen mit mathe ergänzt sich das sogar ein bisschen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annana158
29.01.2016, 17:45

Dankeschön für deine Antwort! Ich hätte nochmal eine kurze Frage. Meine Eltern sind der Meinung, dass ich kein Physik nehmen sollte, da ich wahrscheinlich später nichts mit Physik machen werde und Geschichte oder Sozialkunde besser wäre. Ich würde gerne später, entweder etwas mit Mathe studieren oder Jura. Meine Frage ist jetzt dann, ob meine Eltern Recht haben, dass es "unnötig" wäre?

0
Kommentar von Davidsc
29.01.2016, 18:08

Nein haben sie nicht. Ich bin auch im Physik LK aber in BaWü. Es werden sehr viele technische Themen behandelt, die man im Leben immer mal wieder gebrauchen kann. Außerdem gehören Sachen wie die Quantenmechanik und die Relativitätstheorie zur Allgemeinbildung.

1
Kommentar von Davidsc
29.01.2016, 18:08

Auf der anderen Seite wäre für Jura Sozialkunde recht empfehlenswert.

0

Was möchtest Du wissen?