Während Studium um Ausbildungsplatz bewerben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beides gleichzeitig ist nicht machbar....

Wenn du das Studium nicht weiter machen möchtest, sondern lieber eine Ausbildung, so macht es Sinn, sich bereits zu bewerben und solange noch an der Uni eingeschrieben zu bleiben. Das hat zum Einen den Vorteil des "nahtlosen" Lebenslaufes und zum Anderen bist du dann auch günstig krankenversichert. Einen Tag vor Beginn der Ausbildung kannst du dich dann exmatrikulieren.

Dich um einen Ausbildungsplatz bewerben und dann dein Studium abbrechen bei Zusage kannst du natürlich.

Beides parallel kannst du unter normalen Umständen nicht schaffen (also wenn es nicht ein Fernstudium oder berufsbegleitendes Studium ist), denn du hast zu 100% irgendwo Präsenzseminare, die du aufgrund der Arbeitszeiten nicht wahrnehmen kannst (und wenn du dort nicht erscheinst dann wars das für das Semester mit dem Modul)

Studium ist doch freiwillig!? Bewerben kannst du dich immer

Was möchtest Du wissen?