wächst ein zungenpiercing in 2 Stunden zu?

7 Antworten

Ein nicht abgeheiltes Piercing darf mal nicht einfach rausnehmen, das kann in ner halben Stunde bereits soweit zugehen, daß du den Stab nicht mehr reinbekommst.
Zudem sind Bohrkrümel/Schleifstaub/etc im Piercing auch nicht gesund - daher : entweder drinlassen oder den Zahnarzttermin verschieben.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin im Deep Metal seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Warum willst du es überhaupt für den Termin rausnehmen? Ich habe meines immer beim Zahnarzt drin. Meines würde nicht so schnell zuwaschsen wie deines, da ich es schon ca. 15 Jahre habe und immer den Schmuck drin habe.

Lass es drin. Wenn du denkst, es würde nicht passen mit dem Termin, dann verleg diesen lieber bevor du das Piercing rausnimmst und in den Stichkanal dann noch "Schmutz" fällt. Wenn gebohrt wird z. B.

Ein Zungenpiercing stört beim Zahnarzt nicht. Lass es einfach drin!

Es ist nicht gut wenn du es jetzt schon rausnimmst, aber es wächst nicht in so kurzer Zeit zu. Du solltest es gleich nach dem Zahnarztbesuch wieder reingeben.

Was möchtest Du wissen?