Waage kaputt oder ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zunächst mal sollte man sich nicht täglich wiegen.

Dazu kommt, dass die Waage einen festen Platz in der Wohnung haben sollte (auf festem Untergrund ... Fliesen sind besser als Teppich oder Laminat), weil auch durch einen unebenen Untergrund solche Schwankungen auftreten können. Zudem kommt es bei Billigwaagen sehr häufig zu Schwankungen von mehreren Kilos, je nachdem, wie man auf der Waage steht (durch unterschiedliche Gewichtsverlagerungen ... also Gewicht mehr auf dem Vorderfuß oder dem Hinterfuß ... schwankt auch das Gewicht dementsprechend).

Deshalb gilt ...

- die Waage braucht einen festen Punkt auf festem Untergrund

- man sollte sich nicht mehr als einmal wöchentlich wiegen, es sei denn, es wurde etwas anderes ärztlich verordnet.

- man sollte sich immer frühmorgens auf nüchternem Magen (ohne Kleidung) wiegen, weil es auch im Laufe des Tages durch die Ernährung zu Gewichtsschwankungen kommt.

- auf der Waage sollte man immer so stehen, dass das ganze Körpergewicht auf dem vollen Fuß verteilt ist. Beugt man sich leicht nach vorne, ist das Körpergewicht auf dem Vorderfuß zentriert, bzw. beugt man sich leicht nach hinten, dann auf dem Hinterfuß. Das ist für die Waage ein riesiger Unterschied.

- es kann immer mal zu Gewichtsschwankungen von bis zu 2 kg pro Tag kommen.


Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MysteryTiger
31.10.2015, 14:27

Vielen dank! Das hat mir sehr weiter geholfen!

0

Schwankungen mit Differenzen von 1,5 kg sind völlig im Rahmen. Unser Gewicht ist abhängig von der Verdauung, was wir am Vorabend gegessen haben und was wir so getrunken haben. 2 x die Woche, am besten immer zur gleichen Zeit (beispielsweise nach dem morgendlichen Toilettengang) geben Dir am ehesten Anhalt über Dein Gewicht. Eine Personenwaage sollte möglichst auf einer glatten Unterfläche stehen, nicht auf gekacheltem Boden. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Du solltest dich nicht jeden Tag wiegen. Einmal die Woche reicht. Wiege dich am besten morgens. Mach dir kein Stress 2-3 Kilo kann das Gewicht bei einer Frau schwanken allein durch den Zyklus.
Wie erwähnt kommt es vor nach einem ausgedehnten Essen das die Waage so einen Unterschied anzeigt. Beobachte es einfach wenn die Waage weiter spinnt tausche sie um. 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat keinen Sinn sich jeden Tag auf die Wage zu stellen.

Die Gewichtsschwankungen kommen vom Schitzen, vom Stuhlgang, vom Essen, vielleicht auch von unterschiedlicher Kleidung etc..

Wenn du 0,5 L Wasser trinkst, ein Schnitzel mit Pommes ist und vielleicht eine halbe Stunde später einen Kaffee, dann wiegst du eben 1 Kilo mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann schon mal vorkommen, bei übermäßigen Wassereinlagerungen zB. Kommt auch auf die Zeiten des Wiegens an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du gestern viel gegessen hast, bzw. gestern wenig kann es gut sein das jetzt dein eigentliches Gewicht draufsteht, bzw. dein neues Gewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schwankt täglich mit den Gewichten, daher sollte man sich nicht jeden tag wiegen sondern 1x in der Woche oder noch größere abstände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?