Vorstellungsgespräch. Uhrzeit verschieben?

7 Antworten

Wenn du willst, dass der Termin nach vorn verlegt wird, sehe ich das Zeitproblem nicht so recht. Du müsstest ja nur die zwei Stunden bis zum Termin irgendwie rumkriegen. Die Zeit könnte man z.B. in einem Café vor Ort verbringen und dort nochmal die Bewerbungsunterlagen durchgehen.

Ich würde dir, wenn da jetzt nicht noch andere Dinge sind als der Zeitverlust, davon abraten, um eine Verlegung des Gesprächs zu bitten. Eventuell müssen dann die anderen Gesprächsteilnehmer nochmal ihre Termine umplanen, der ein oder andere macht das dann möglicherweise nur zähneknirschend und auf Druck von oben, und schon gehst du mit einer Hypothek ins Rennen.

Beste Grüße!

Ich würde es versuchen zu vermeiden, die Firmen haben einen festen Plan und vermutlich an dem Tag noch andere Vorstellungstermine. Wenn es Dir zu dieser Uhrzeit überhaupt nicht passt, dann versuche den Termin lieber auf einen anderen Tag zu verschieben. Viel Erfolg!

Keine Chance, ich habe letztes Jahr jedem Kandidaten abgesagt, der den Termin nicht wie vorgeschlagen wahrgenommen hat.

15 Uhr ist doch eine machbare Zeit, was soll denn an Vormittag besser sein? Und wie soll das mit Arbeiten dann gehen? Kommst du zu der Zeit, die dir passt?

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
41

Nur aus Neugier: Wirklich jedem, egal mit welcher Begründung? Das kommt mir doch sehr hart vor.

0

Was möchtest Du wissen?