Vorarlberg Unabhängig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach der Drei-Elemente-Lehre von Georg Jellinek ist der Staat ein soziales Gebilde, dessen konstituierenden Merkmale ein von Grenzen umgebenes Territorium (Staatsgebiet), eine darauf als Kernbevölkerung ansässige Gruppe von Menschen (Staatsvolk) sowie eine auf diesem Gebiet herrschende Staatsgewalt kennzeichnet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Drei-Elemente-Lehre

Mit dem Staatsgebiet und dem Staatsvolk mag es in Vorarlberg vielleicht klappen. Ob Vorarlberg aber auch über die Staatsgewalt verfügt, diese erlangen, bzw. diese behaupten kann, dürfte sehr zweifelhaft sein. Dazu bedarf es nämlich realer Macht, auch militärischer, wenn z. B. andere Interessen der Staatsbildung entgegenstehen.

Gemäß der österr. Verfassung hat Österreich neun Bundesländer, aber jeder Landtag (Landesregierungen) muss das Verfassungsgesetz befolgen. Im Staatsvertrag aus dem Jahr 1955 ist sind die Bundesländer festgeschrieben: Österreich hat neun Bundesländer! Ich weiß das Strömungen in Vorarlberg gibt die weg von österr. Bundesgebiet wollen hin zur Schweiz, nur gibt es hier einen Staatsvertrag mit der Schweiz dass kein "ankoppeln" akzeptiert wird.

M.W. war Vorarlberg nie ein unabhängiges Land gewesen, daher fehlt wohl auch eine entsprechende seperatistische Tradition. Das macht dann ein Unabhängigkeitsbestreben sehr schwierig.

Lichtenstein überlebt alleine auch nicht sondern klammert sich immer an ein größeres Land, das heute die Schweiz ist. Früher hatte sich Lichtenstein an Österreich Ungarn gehalten, als der 1 Weltkrieg für uns verloren war, suchten sie sich jemand anderen. Vorarlberg würde dann auch sicher das gleiche machen. Ein Bundesland das nur aus Bergen entsteht ist sehr schlecht für die Bauern. Ich seh das jetzt mal aus sicht der Bauern. Bin fast auch einer. In Vorarlberg wächst Gras für die Kühe also Futter, aber man kann kein Getreide für Stroh anbauen. Ich wohne in NÖ und bei uns ist Stroh nicht viel wert, somit wird es nach Tirol aber auch nach Vorarlberg gebracht. Wenn Vorarlberg dann ein eigenes Land ist kann Österreich soviel Geld wie man will für Stroh verlangen, da Vorarlberg abhängig davon ist. Österreich ist eine gute Mischung aus Bergen und ebene Gebiete. Ein Land aus 100% Bergen ist nicht gut für die Wirtschaft.

Was möchtest Du wissen?