Vor HaarDrogentest alle Haare abrasieren? Auch Augenbrauen?

7 Antworten

Wenn müßtest du schomn alle Haare am Körper entfernen, was aber einem Schuldeingeständnis gleich kommmt. Anders gesagt: Ganz gleich was du machst, es wird dir nichts nützen.

Und vergesse nicht dein Blut absaugen zu lassen 

Dein Vater scheint berechtigtes Interesse an dem Test zu haben.

Und Du glaubst wirklich, dass Dein Vater Dir abnimmt keine Drogen zu nehmen, wenn Du dich jetzt auf einmal kahlrasierst, nachdem er angekündigt hat, Deine Haare untersuchen zu lassen?

Hast Du Dir Dein Hirn schon weggedröhnt?

Wenn Du Dir jetzt die Haare abrasierst, dann braucht er keinen Drogentest mehr. Dann ist ihm ja sowieso klar, dass Du etwas zu verheimlichen hast.

1.Man findet an deinem Körper mehr als genug Haare, die kriegst du gar nicht alle weg (und bin mir ziemlich sicher dass das auch im Blut nachweisbar ist, weiß aber nicht wie lange)

2. Wenn du so nen Mist machst weiß dein Vater doch so oder so was für nen Dreck du gemacht hast.

Dein Ernst?! Dann ist es ja wohl sofort klar. Theoretisch könnte er Drogen mit entsprechendem Test auch im Blut, Speichel, Urin oder in den Fingernägeln nachweisen lassen.

Was möchtest Du wissen?