Von FWDL zu SAZ

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich sagen dir der Einplaner und die Prüfer was du machen sollst und für was du geeignet bist, als was bist du eingeplant hattest du überhaupt ein gespräch??? Egal es ist so du solltest FWDL machen wenn du dir nicht sicher bist ob du zur bundeswehr willst und ob es was für dich ist allerdings besteht kein anspruch auf die übernahme ins SAZ Verhältniss musst deinen Einplaner fragen ob Stellen frei sind, in beiden fällen musst du in den ersten drei monaten die grundausbildung durchlaufen und du hast jeweil 6 monate probezeit, der SAZ ist jedoch anders als der FWDL nicht nur höchstens 23 monate verpflichtet sondern 4,8,12 jahre oder länger und sie können nicht mehr kündigen nach den ersten 6 monate deshalb solltest du es dir gut überlegen

Also ich weiß dass ich beim Bund bleiben will ich möchte ja eine Feldwebellaufbahn machen.

Mein einplaner meinte aber ich solle erst mal FWD machen. Fand ich persönlich ein wenig Zeitverschwendung da ich ja weiß was ich machen will.

0
@marius1990frank

bei mir ist es auch so ich wollt Feldwebel und hab FWDL gekriegt, bei mir haben sie gesagt es reicht nicht für den Feldwebel und ich sollte den Freiwilligen Wehrdienst als Chance sehen für eine karriere beim bund wenn ich mich bewähre bei dir wirds ebenso sein

0

das kannst du machen. Wenn du schon FWDL wirst, kannst du dich auch während dieser Zeit bewerben und dann ein Empfehlungschreiben oder eine Truppenwerbung von deiner Dienststelle bekommen, wenn du dich gut anstellst. Das hilft dir sehr.

Überlege sehr wohl für wen du die Rübe hinhalten mußt bei dieser ach so hochgejubelten und alles für so ein mickriges Gehalt. SAZ bringt eben ein wenig mehr.

Frage lesen und Antworten...Dumme kommentare sind hier nicht erwünscht

0

Was möchtest Du wissen?