Von einem radioaktiven Element zerfallen stündlich 2%. Berechne die Halbwertszeit?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

M(x)=Masse zum Zeitpunkt x

M(0)=Masse zu Beginn

M(x)=M(0)*0.98^x

M(x) soll nun 0.5M(0) sein.

0.5*M(0)=M(0)*0.98^x | :M(0)

0.5=0.98^x | log

Kannst du es jetzt selber?

Tipp: log(a^x)=x*log(a)

Es gibt viele Schreibweisen des Wachstums. Dies ist eine der besten, weil man danach auch zeichnen kann:

y = c a^x

y = Endwert, hier formal 1/2 (weil 1/2 die Hälfte von 1 ist)
c = Anfangswert, hier formal 1

a = Wachstumsfaktor 0,98 = 1 - 2/100, denn es ist eine Abnahme um 2%
x = Zeit in Stunden

1/2             = 1 * 0,98^x        | Seiten vertauschen und etwas umformen
0,98^x        = 0,5                  | logarithmieren
log 0,98^x   = log 0,5             | 3. Logarithmengesetz
x * log 0,98 = log 0,5             | /log 0,98
          x      = log 0,5/log 0,98
          x      = 34,3 Std.

  

A(t)÷A×100= 0.98 also 2prozent zerfallen

Dann stellst du die formel um

A(t)=A×0.5^(t÷T)          /÷A

A(t)÷A=0.5^(t÷T)           /LOGarythmus bilden

(LG 0.02)÷(LG 0.5) =t ÷T /×t

Einsetzen

(LG 0.02)÷(LG 0.5) × 3600 Sekunden

Ergebnis=20317.88228 s

Hoffe du weist wie man jetzt so was macht

Halbwertszeit Mathe

Ich habe nochmal eine Frage, und zwar was ist die Halbwertszeit? Bzw wie berechnet man sie und mit welchen Formeln? Kann mir es jmd für dumme erklären?^^ wäre sehr dankbar :)

...zur Frage

Halbwertszeit von einem Stoff der in 6 Stunden jeweils 15% abnimmt?

Wir haben in Mathe momentan Logarithmus und Exponentialfunktionen etc.. wäre sehr dankbar über eine ausführliche Erklärung!

...zur Frage

Halbwertszeit berechnen mit Prozent Angaben

Hallo Leute, ich soll als Mathe Hausaufgabe die Halbwertszeit von verschiedenen radioaktiven Stoffen berechnen. Als Abgabe habe ich jeweils nur den Stoff und wie viel Prozent davon täglich zerfallen (bei manchen ist auch wie viel wöchentlich oder jährlich zerfallen gegeben). Ich hab überhaupt keinen Plan, wie das gehen soll, ich habs jetzt mit hochrechnen von z. B. 4,7% täglich auf 50% probiert, aber das geht ja nicht. Kann mir einer helfen?? Danke nummer100

...zur Frage

Nach wie vielen Jahren sind nur noch 50 mg vorhanden?

Ein radioaktiver Stoff hat eine Halbwertszeit von 33 Jahren. Am Anfang der Untersuchung sind 250 Stoff vorhanden.

...zur Frage

Wie funktioniert die RADIOKARBONMETHODE?

Was ich bis jetzt weiß: Es ist doch so , dass nach der Halbwertszeit von 5730 Jahren die Hälfte der c14 Atome zerfallen ist. Wenn jetzt z.B 50 Atome am Anfang sind, sind nach 5730 Jahren nur noch 25 und nach weiteren 5730 Jahren 12,5 und so weiter.

Aber WIE RECHNET MAN DIE HALBWERTSZEIT AUS?

und

WIESO IST DIE HALBWERTSZEIT 5730 JAHRE?

Brauche dringend, schnell Hilfe. Bitte lasst mich nicht im Stich 😖

...zur Frage

Halbwertszeit Formel umstellen?

Ich will die Formel N(t)=N0(1/2)^t/th umstellen (th =halbwertszeit) und bin nun bei Lg(N(t)/N0) = t/thlg(1/2) und weiß nicht, wie ich das weiter nach th umformen kann...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?