Radioaktiver Zerfall von Cäsium?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wachstumsfaktor (oder eher Schrumpfungsfaktor hier) = wie viel der Anfangskonzentration ist nach Zeiteinheit (hier 1 Jahr) noch vorhanden.

Halbwertzeit:  Anfangskonzentration * a^Jahre = 1/2 * Anfangskonzentration 

=> a^Jahre = 1/2   oder   a^33 = 1/2  in diesem Fall.

Prozentuale Abnahme pro Jahr ist :     (1 - a) * 100

weil:  a=1 würde bedeuten die Anfangskonzentration.  a < 1 ist der Bruchteil der Anfangskonzentration nach einem Jahr.  Ein Bruchteil von 0,01 wäre genau 1% also   mal 100 = 1%.   Da jedoch nicht nach der Anfangskonzentration, sondern nach der Abnahme gefragt ist eben 100 - a*100  oder eben  (1 - a) * 100

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle 33 jahre wird es halbiert kann also niemals komplett abgebaut werden. z.B 4g nach 33 jahren 2g nach 33 jahren 1g nsch 33 jahre 0.5g usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasAral
22.02.2016, 22:31

das halt ich für ein gerücht, dass es niemals komplett abgebaut wird ....  sollte man mal mit teilchen von sehr geringer halbwertszeit überprüfen.   z.B.  Halbwertzeit im nannosekunden bereich und dann messung nach einem Jahr  :-)   ich wette du findest nicht 1 atom mehr.

0

a³³=0,5

p=a-1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?