Volumen cm3 = mL Warum?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vor längst vergangenen Zeiten war die Definition für das Milliliter eine andere. Unter 1 ml verstand man das Volumen, welches 1 g Wasser bei der Temperatur (3,983°C) seiner höchsten Dichte (0,99997495 g/cm³) einnimmt. Damit waren damals 1 ml = 1,000025 cm³

https://de.wikipedia.org/wiki/Liter#Geschichte


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1000 c,^3 = 1 l

1 cm^3 = 1/1000 l 

1/1000 = mili = m

1 cm^3 = 1/1000 l = 1 ml

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil eiin cm3 ein ml entsprechend es ist einfach nur eine andere Einheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ein ml per Definition ein cm^3 ist. Genau wie ein Liter ein dm^3 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JTKirk2000
01.12.2016, 04:13

Exakt und schließlich ist 10^3 ja auch 1000.

0

Liter = 1dm³ oder 1000cm³ (mililiter bedeutet tausendster Liter) Also ist ein mL der tausendste Teil von einem Liter.

hoffentlich ist es verständlich.

Ansonsten noch mal Grundlagen zum Umrechnen

1m = 10dm = 100cm = 1000mm (x10)

1m² = 100dm² =10.000cm² =1.000.000mm² (x100)

1m³ = 1.000dm³ =1.000.000cm³ =1.000.000.000 mm³ (x1.000)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?