Viren auf dem MacBook Pro?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf solchen offensichtlichen Blödsinn auch noch draufzuklicken, war wirklich nicht besonders schlau...

Aber wahrscheinlich ist es halb so wild. Was passierte denn, nachdem du drauf geklickt hast?

Und lass am Mac bloß die Finger von irgendwelchen Virenschutz-Programmen, die dauern im Hintergrund mitlaufen. Das brauchst du nicht.

Um Sicherzugehen, kannst du dir ClamXav kostenlos herunterladen, auch direkt aus dem Mac App Store. Damit kannst du dann bei Bedarf verdächtige Dateien überprüfen, oder in diesem Fall sicherheitshalber das komplette System durchsuchen.

Danke! Es ist nichts passiert, weder ist der Mac langsamer geworden, noch abgestürzt :)

1
@Tessa42

Nein, ich meinte was direkt danach passierte!

Vermutlich hat sich einfach ein weiteres Browser-Fenster mit irgendeiner Werbe-Seite geöffnet. Hast du dort noch irgendwas weiter angeklickt, vielleicht etwas heruntergeladen, oder hast du die Seite einfach geschlossen?

0

Mach ein vierenscan lösch die angezeigten vieren(nicht alle können so gelöscht werden)

Um sicher zu gehen setz dein pc neu auf dan ist wider alles gut

Natürlich mit RICHTIGEN Antivirenprogrammen deinen PC scannen.

Du solltest Dir einen Virenscanner installieren, um die Viren zu löschen.

Kennst du einen SICHEREN?

0
@Tessa42

Kein Virenscanner ist zu 100% sicher. Probiere es mit Avira.

0

Ich würde dir zum Programm gdata raten https://www.gdata.de/antivirus-fuer-mac kostet zwar was aber ist eines der besten auf dem Markt das kannst du auch im Media Markt oder Saturn kaufen.

Und stelle bitte sicher das die Nachricht von Apple kommt.

Danke :)

1

Was möchtest Du wissen?