Verstehen alle Deutschen Schweizerdeutsch?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Nein.

Wenn auf 3sat Beiträge gesendet werden, in denen Schweizerdeutsch gesprochen wird, gibt es für deutsche Zuschauer sogar Untertitel auf Hochdeutsch, weil es hier sonst kaum einer versteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wir schon jahrelang immer wieder in der Schweiz (meist im Wallis) sind,verstehen wir inzwischen fast alles.Wenn die Walliser aber so richtig schnell miteinander sprechen,wìrd`s auch für uns schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt ganz darauf an, welcher Dialekt gesprochen wird. Einen Zürcher beispielsweise dürften die meisten Deutschen einigermassen verstehen. Wenn hingegen ein Walliser sein richtig urchiges Walliserdeutsch hervornimmt, wird es dann schon schwieriger. Da haben dann selbst viele Schweizer Mühe, die Walliser Mundart zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war in der letzen Zeit öfter in der Schweiz und kann sagen: Grenzwertig!

Es kommt wohl auf die Region an, manche Schweizer versteht man schon aber es kam auch vor, daß ich ganze Sätze nicht verstanden habe und auch keinen Zusammenhang herstellen konnte. Insbesondere Richtung Luzern und Bern wird es schwierig. Basel und Zürich kann man herleiten.

Wenn man mal die Gesetzmäßigkeiten einigermaßen verstanden hat, versteht man es. Aber das muß man eben erstmal herausfinden und wenn ein Deutscher mit der Schweiz nicht in Berührung kommt, wird er es nicht verstehen. Z.B. Daß aus "au" ein "u" wird oder aus "-ung" ein "-ik"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab früher mal zeitweilig in der Schweiz gearbeitet, und ich hatte eigentlich nie Probleme mit dem Verständnis. Einzelne Begriffe musste ich manchmal nachfragen, aber wenn man sich ein bisschen reinhört, finde ich das Schweizerdeutsch sehr angenehm und einfach lustig ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mundart-Schweizer-Deutsch: Nein.

Wenn du es mit Hochdeutsch-Schweizer-Deutsch probierst, wird es zum sehr großen Teil wohl funktionieren, aber in sehr vielen Fällen mit dem Verstehen klappen. Ein Hamburger oder so wird aber auch da große Probleme habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wiesoo sellid Tschwabe schwizertüttsch verschtah, wämm mir nid mal alli Dialekt verschtönd! Oder verschtasch du D Walliser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht alles, wenn ich ehrlich bin. Wenn es länger hört, geht es schon. Aber für manche Sätze brauche ich schon eine Übersetzung. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich habe deutsche in meiner klasse und mit denen muss ich hochdeutsch reden ;) nur einer versteht mich weil er schon länger in der schweiz ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, kommt drauf an welcher Dialekt. Also wenn du so ein richtig krassen Dialekt, wie Bärnerdützsch raußlässt, wird mans nicht verstehen. Aber du kannst auch von klein anfangen:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Deutschen verstehen kein Buuredüetsch. Der Süddeutsche könnte das noch teilweise verstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich versteh auch nur einzelne wörter.. sry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe es nur fragmentarisch - fast gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenndä ds vrschteisch emu scho... nicht alle verstehens!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wänn das jezt verstahsch, was ich da schriibe, dänn hesch scho mal die erscht grundvoruusetzige fürs lebe da i dä schwiiz.. ich weiss isch nöd eifach,aber mit echli üebig chunnt das scho guet. also immer schön drah bliibe und fliisig üebe..

grüessli vo züri.

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halili
16.10.2011, 19:38

bin selber shwizer ^^

0
Kommentar von guitar18
23.08.2012, 19:02

is ned schwer zum verstehn

kumm aber aus österreich

0

Was möchtest Du wissen?