Verstehe Taille - Hüfte Verhältnis nicht!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das müsste ja dann heißen, dass es als attraktiv gilt, eine sehr breite Hüfte zu haben ?

ja genau. Die Hüfte soll breit sein und die Taille soll schmal sein.

Idealerweise kommt bei Taillenweite:Hüftweite irgendwas zwischen 0,7 und 0,5 raus; bei den klassischen Modelmaßen z.B. 0,66.

Bei meiner (adipösen) Mutter würde da sie an Bauch und Hüfte mindestens gleich fett ist das Ergebnis 1,0 oder noch schlimmer rauskommen.

Deine 0,75 sind schon fast perfekt.

Bevor du wegen der fehlenden 0,05 jetzt einen 10 Jahresvertrag im Fitnesstudio abschließt oder anfängst Diäten zu machen, es gibt da einen jahrtausendealten Trick:

Mach mal einen Gürtel um die Taille und mach den ein oder zwei Löcher enger als normal und miß dann nochmal nach, du wirst sehen, dass du auf magische Weise auf einen Wert von 0,7 oder besser kommst

Die haben keine breitere Hüfte, sondern 'ne NOCH schlankere Taille!

Hüften (Knochen) kann man nämlich nicht weghungern.

Das ist ein Verhältnis, keine feste Zahl.

Wenn du eine breite Hüfte hast, braucht deine Taille auch nicht so schmal zu sein:

1:1 bleibt 1:1 auch wenn dann 4:4 da steht, denn: man kann es teilen, dann ist es wieder 1:1.

Es bleibt das gleiche Verhältnis.

Ich finde meine auch zu breit aber es stimmt was du sagst es gilt als Atraktiv

Was möchtest Du wissen?