Schlanke Taille und breite Hüften bekommen

7 Antworten

Die Breite des Becken ist genetisch bedingt. was zu machen kannst ist die Taille mehr auszuprägen. Da gibt es leider nur wenige Übungen. Twisten und Seitstütze. Am besten mit unruhigem Untergrund. Für Frauen ist ein Bauchtanzkurz ideal, weil dort zu 80 % der Moves eine Verdrehung der Hüfte notwendig macht.

Hallo Magi! Zunächst kann man die Genetik nicht völlig betrügen. Mache es so, wie es die Stars in der Regel bei diesen Zielen machen. Nennen wir es duales System. 1.) Zur Straffung youtube.com/watch?v=ZZOgIMjVDdk

2.) Kniebeugen Squats mit dem Körpergewicht. Sie trainieren auch den Großen Gesäßmuskel (Musculus gluta(a)eus maximus). Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. Er gibt dem Po Form, Volumen und Festigkeit. Ich wünsche Dir viel Glück, Spaß und Erfolg – aber der kommt damit sowieso.

Die Breite des Beckens ist genetisch vorherbestimmt. Du kannst dein Becken mit keiner Übung der Welt verbreitern, es besteht ja aus Knochen. Und auch die Taille reagiert weit weniger auf Übungen, als man so meint.

Ob du eher gerade oder eher kurvig gebaut bist, ist Veranlagung.

Du kannst aber eine Menge mit Kleidung schummeln.

Was möchtest Du wissen?