Verstehe die Aufgabe nicht: Dreisatz! Insgesamt werden 1200 Flaschen Apfelsaft in 0.5 l Flaschen abgefüllt. Unten ist die Frage es ist eine Dreisatz!?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast 1200 0,5l Flaschen das heißt 2400 Liter Apfelsaft

wenn man jetzt 2400liter auf 0,75l Flaschen füllen muss dann hast du zwangsläufig weniger Flaschen weil in eine Flasche mehr rein passt

du nimst also deine 1200 Flaschen die 0,5ler und teilst die Liter durch 2

Dann hast du 0,25 Liter Flaschen. Allerdings wird darduch die Zahl der Flaschen nicht halbiert sondern verdoppelt! Du hast aslo 2400 0,25l Flaschen.

Jetzt sollst du das ganze aber auf 0,75 Liter Flaschen umfüllen

also nimmst du 0,25l x 3 = 0,75l

Die Flaschenzahl musst du aber durch 3 teilen. => du hast 800 Flaschen

Deshalb ist das ganze kein Dreisatz (weil du ja immer das gegenteil mit den Flaschen machst was du vorher mit den Litern gemacht hast)

hoffe man kann das verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daCypher
07.03.2016, 16:29

Der erste Satz passt nicht. Es sind insgesamt 600 Liter. Und ein Dreisatz ist es trotzdem, aber eben ein antiproportionaler Dreisatz.

1

Erstmal rechnest du aus, wieviele Liter Apfelsaft es insgesamt gibt und dann kannst du ausrechnen, wieviele 3/4 Literflaschen dafür gebraucht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal rechnest du aus, wieviel Liter du da jetzt überhaupt hast in diesen 1200 0,5l Flaschen. Dann musst du diese Zahl auf die 0,75 Flaschen aufteilen. Für letzteres solltest du am besten einen Taschenrechner benutzen, selbst ich komm mit Kopfrechnen nicht dahin. Sind allerdings alles gerade Zahlen, nur als Tipp, damit du weißt, wann du es falsch gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

antiproportional; je mehr Liter, desto weniger Flaschen.

0,5 l ~ 1200 Fl

0,75 l ~ ?

(0,5 • 1200) / 0,75 = 800

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dreisatz geht immer gleich:

1200 entspricht 0,5

x entspricht 0,75

Striche drunter, x nach oben, mal den Betrag unter dem x aber das weiß Du ja, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NMirR
07.03.2016, 16:14

das kann man aber missverstehen. Hier sieht es so aus, als würden es mehr Flaschen werden, es ist aber antiproportional.

1

Ja mit dem dreisatz ist ganu leicht:

Mach ne tabelle auf eine seite schreibst du die 0.5 l auf die andere1200 flaschen

Dann teilst du beide seiten durch 0.5 

Dann rechnest du beide seiten mal 0.75

Ganz easy ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daCypher
07.03.2016, 16:27

Also je größer die Flaschen sind, desto mehr Flaschen braucht man? Das muss ich mal mit Bier ausprobieren. Eine 0,5 Liter Flasche nehmen und sie in 100 * 50 Liter Fässer umfüllen. Die nächsten Partys sind gerettet :)

0

rechne 1200 flaschen x 0,5l 

Ergebnis durch 0,75 = Anzahl der flaschen mit 0,75

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1200Fl in 0,5l .. also werden 600l abgefüllt.

600l in 0,75l-Flaschen sind..?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?