Verniedlichung weiblicher Vornamen und Gefühle

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hey armadalailama. ist doch süß. anscheinend mag er dich. ob er nun selber großes "liebes" oder "beziehungsinteresse" hat die frage stellt sich ja erst noch.. anscheinend gefällt es ihm dass du ihm gefälltst, das heisst schonma er findet dich nicht "blöd" ;-) denn würde er dich nicht mögen und merken dass du auf ihn stehst würde er wohl eher auf abstand gehen. das tut er offensichtlich nicht, von daher erstma relaxen folgendes situation genießen: er kann dir mit einem lächeln begegnen und du kannst ihm mit einem lächeln begegnen :-)

Hallo, Ich finde, dass es kein " Gehabe " ist. Er mag dich eben. Du solltest nicht so misstrauisch sein.

Danke. Ich bin auch erst misstrauisch geworden, als er mich letztens bei FB mit falschem Vornamen angeredet hat, als er mir auf eine Nachricht geantwortet hat, die ich ihm Tage zuvor geschrieben hatte.

0

Ich gehe jetzt mal von mir aus. Diese von Dir beschriebene Verhaltensweise würde ich niemals bei einer Frau an den Tag legen, an der mir emotional viel gelegen ist und mit der ich mir sogar ernsthaft eine Beziehung erhoffe.

Dieses Verniedlichen von Namen und die übertriebene Gestik lassen eher darauf schliessen, dass er die ursprüngliche Scheu abgelegt hat und aufgrund Deiner Signale eher eine Kumpeline in Dir sieht, die man auch mal necken kann. Und wer weiß, vielleicht übt er in der Tat auch ein wenig für den "Ernstfall".

Ich kann mich natürlich bei dieser Einschätzung täuschen. Höre auf Dein Bauchgefühl.

Was möchtest Du wissen?