Verliebt in beste Freundin oft Streit

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sie auch in dich verliebt ist, wie du sagt, dann brich auf keinen Fall ab! Vielleicht wird ja etwas daraus! ;)

oha so schnell eine Antwort Dankeschön :-)

0

Grundsätzlich um das mal vorwegzunehmen, dein Freund liegt mit seinem Rat an dich denkbar falsch aber mal der Reihe nach. Es handelt sich um eine vermeintlich beste Freundin von dir und Du hast dich in sie verliebt und sie so ein ganz klein wenig vielleicht auch in dich und wenn es eine beste Freundin ist, dann wirft man doch nicht die Flinte gleich ins Korn, nur weil mal das eine oder andere nicht ganz stimmt. Nun aber schreibst Du auch,das deine beste Freundin dich veralbert oder wie Du es nennst verarscht was immer auch darunter zu verstehen ist, nur ist das auch wirklich so. Aber OK, das kann ich hier nicht klären doch bezüglich dem Streit, da gibt es eine ganz gut praktikable Lösung, zumal der Streit sich um Nichtigkeiten dreht. Verzichte doch bei diesen Streitigkeiten auf dein scheinbares Recht und schon sollte der Streit sozusagen keine weitere Nahrung mehr bekommen und ergo verhungern.

Dein Freund hat nicht ganz unrecht, entscheiden mußt du aber selber.

Also erstmal hätt ich da ein paar Fragen...

  1. Bist du dir nicht sicher ob sie dich verarscht, dass sie in dich verliebt ist?
  2. Woher weißt du das? Hat sies dir gesagt oder so?
  3. Wieso sagt dein Freund du sollst die Freundchaft abbrechen?! Ich meine Hallo? Deine Freundin oder seine?
  4. Wegen was streitet ihr euch denn so?

Ist ne knifflige Sache aber das packst du schon :)

Hey den kontakt abbrechen würde ich nicht:) frag die offen und direkt sag ihr was du für sie empfindest viel Glück; )

Was möchtest Du wissen?