Verletzender Text an einen Jungen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

oh, das ist für den guten Mann nicht einfach - jemanden zu lieben und von diesem abgewiesen zu werden und wenn eine Freundschaft fortgeführt werden kann, so kann auch die erfolgte Zurückweisung täglich als Wunde neu aufreissen. 

Ich würd nicht mit der Verletzung beginnen - er ist vorangeschritten, du befindest dich in einer emotional stabileren Position - Wenn es so ist, dass er dein Freund ist, dann sag ihm das, dass du ihn kennst und schätzt und magst und dass dir viel an der Freundschaft liegt und frag ihn, ob ihm an dir noch was liegt? Und wenn dem so ist, solltest du und ihr dann darüber reden können, wie ihr künftig gut miteinander umgehen könnt.

Es ist nicht einfach einen lieben Menschen täglich oder oft zu sehen und zu erleben und dann ertragen zu müssen, dass dieser Mensch nicht ebenso und mehr von einem selbst möchte. Ich schmeisse mich ohne Ansehen der Person deines Freundes vor diesen - weil ich es einen besonderen Wert finde, Freunde um sich zu haben und auch Freunde, die einen lieben.

Kommt er in die Pubertät? Beleidigt er dich wie er Freunde beleidigt? Was war das für eine dumme Antwort? Da spielen zu viele Faktoren eine Rolle auf die nur du die Antworten kennst. Wenn du dir unter einer Freundschaft was anderes vorstellst, sag ihm das doch einfach. Menschen haben aufgrund ihrer Erfahrungen und Erlebnisse unterschiedliche Vorstellungen von Moral und wenn man nicht irgendwie zueinander passen sollte ist eine Freundschaft zwar nicht unmöglich, aber schwer.

Wenn du es mit "gleicher Münze" heimzahlst, begibst du dich ja auf die selbe Stufe und verhältst sich genauso wie er. Ignorier ihn. Oder sag ihm das er sich verhält wie ein A....loch.

Hallo JenniferToutos! :-)

Nun, das ist gewiss enttäuschend für dich!

Es gibt viele Menschen, die aus gekränktem Stolz reagieren wie er. Letztlich kannst du an seinem Verhalten erkennen, er kann nicht verlieren. Da er dich nicht so "haben" kann, wie er möchte, beleidigt und verarscht er dich...

Ist er noch ein Freund für dich? Ich kann es mir nicht vorstellen. Also, warum dann noch schreiben oder reden. Nach meinen Erfahrungen wirst du ihn mit Ignoranz viel mehr treffen, ansonsten schaukelt ihr euch nur hoch. Jede Form von Kritik wird er ablehnen und darüber nachdenken, ich glaube kaum...

So beurteil ich die Lage

Grüße von

Jason

Dein verletztes Ego berechtigt dich nicht, dich wie ein Arrsch zu verhalten. Tust du es doch, zeigst du damit nur deinen wahren Charakter.

Was möchtest Du wissen?