Verhältnis zur Schwester kaputt...

14 Antworten

Willkommen im Club!!!! Gib die Hoffnung aber noch nicht auf, vllt ändert sich das, wenn der Freund ein anderer wird.

Hallo Engelchen, jeder hat ein Recht auf sein Glück bzw. Unglück und insofern hast Du, realistisch gesehen, keine Chance, das bisher kontakte Verhältnis zwischen Deiner Schwester und Dir unter Berücksichtigung der neuen Umstände in der alten Form wieder her-zustellen. Aber Du solltest Ihr zu verstehen geben, dass Du - wie bisher - immer für Sie da sein wirst, wenn Sie Dich braucht. Sei dabei nicht aufdringlich und versuche es nicht mit sogenannten guten Ratschlägen! Gehe Du Deinen Weg und belaste Dich nicht mehr damit, alles Gute für Dich, es grüßt Franny

genau..auch wenn es höllisch weh tut..irgendwann muss man lernen das es ist wie es ebend gerade ist..es sind nur die eigenen nerven die schaden nehmen..

0

Ich würde mal mit Deiner Schwester unter 4 AUgen reden. Nur, weil Eure Partner sich in den Köpfen haben, muss ja nicht zwangsläufig Euer Verhältnis darunter leiden. Aber dennoch kommt es sehr häufig vor - sowas wie bei Euch.

auf der einen sagst du, daß sich der freund in dinge einmischt die ihn nichts angehen, auf der anderen seite unterstellst du, er will sie hörig machen. merkst du was? ihr gebt euch da scheinbar nichts. daß sie da den rückzug antritt ist nachvollziehbar.

Der Freund meiner Schwester hat von Anfang an ein Problem damit gehabt das wir so ein gutes Verhältnis hatten und sie auch immer bei uns war... Das hat er selbst gesagt, dass es ihm nicht gefällt und hat von Anfang an versucht den Kontakt zu unterbinden...

0
@Engelchen1982

vieleicht hat er zu seiner familie kein so guten innigen kontakt und ist eifersüchtig,vieleicht hat r aber auch schon mal die erfahrung gemacht das durch so ein inniges verhältniss eine beziehung von ihm kaputt gegangen ist..

0
@Engelchen1982

kann schon sein, daß er das initiert hat. aber durch eure unnachgiebige haltung (nämlich sie hat sich verändert, er will sie hörig machen, sie macht euch sorgen ect.) ist sie unter druck geraten. ihr dilemma ist doch, daß sie einmal verliebt ist und das aber nicht mit ihrem alten leben zusammenbringen kann. sieh mal, ihr habt ihn ja kennengelernt, d.h. ihr war das scheinbar wichtig. dann lief offensichtlich irgendwas falsch und sie steht da und muß stellung beziehen. ist doch klar, daß ihr da zunächst schlecht abschneidet. weiter unten schreibt jemand, daß du das gespräch suchen und dabei ihren freund nicht schlechtmachen sollst - deine schwester braucht das gefüh, daß du sie bedingungslos akzeptierst - auch mit doofem freund. ist eine haltungsfrage.

0

oh ja ich kenne das ganz genau..bei mir ist es die Mama seidem sie mit einem neuem mann zusammen ist...ich habe meine mama vor 6 jahren das letzte mal gesehen..wir haben zwar ab und an kontackt über stayfriends..aber naja unser verhältniss war zwar noch nie so ganz innig ..aber als sie (nach 12 jahren Oma seins) sich auch an eines meiner 3 Kinder erinnerte und sie mit nach tunesien in den urlaub mit nehmen wollte dachte ich..naja ok es wird wohl wieder...dann kam es nur noch schlimmer..vom urlaub zurück fand ich eine videokassete ..wie gesagt in den 12 jahren seid meine tochter auf diser welt war..war es vieleicht das 5 mal das sie ihre Oma sah..den neuen mann an ihrer seite vieleicht 1 mal mit 4 jahren. meine Mama hat meine Tochter gefilmt wie sie frühs aufsteht(sie ist morgenmuffel) beim essen befragungen was ich denn so koche ..als dann die große fastfootkette genannt wurde ausraster warum davon wird man nur fett ect..an einem anderen tag(sie war zu der zeit aktiv im cheerleading) warum sie damit ihre zeit verschwenden würde die pokale usw werden ihr mal nichts mehr nützen..sie solle sich ganz auf die schule konzentrieren..usw ..

schlimm

Was möchtest Du wissen?