Ja, das ist doch ganz normal. Ich bin bei schönem Wetter auch fröhlicher als bei durchgehendem Regen.

Depressiv zu werden ist zwar dann fast schon wieder zu arg, aber der Mensch braucht Licht und Wärme. Und je weniger Licht und je mehr Kälte ihn umgibt, desto mehr wird der Körper geschwächt, sprich, man wird selber auch "fader".

...zur Antwort

Ich finde, wenn man sich zu einer Adoption eines Kindes entschieden hat, sollte man auch dazu stehen und ehrlich damit umgehen.

Ein Kind von Anfang an anzulügen, halte ich für nicht richtig. Es hat ein Recht darauf, die Wahrheit zu kennen.

Auch wir streben eine Adoption an und wir sind uns beide einig, dass das Kind es von Anfang an wissen soll. Klar kann man es einem Kleinkind nicht wirklich erzählen, das weiß ja gar nicht, was das heißt, aber es wird nicht versteckt und wenn das Kind etwas wissen möchte, werden wir ihm auch alles sagen (was wir wissen).

Irgendwann käme es immer raus ... und dann ist der Ärger groß. Dann besteht die Gefahr, dass es abhaut und enttäuscht ist.

...zur Antwort

Ich kann es fast nicht glauben, dass Dir nicht mehr darüber erzählt wurde ...

Eine Adoption ist ein langwieriger Prozess. Wir haben selber gerade erst mit dem Verfahren angefangen bzw. hat es jetzt allein gut vier Monate (!) gedauert, dass wir überhaupt mal zu einem ersten Termin kommen dürfen!

Du musst zunächst durch das örtliche Jugendamt geprüft werden. Ob Du für eine Adoption geeignet bist. Je nach Jugendamt gibt es vorher Vorbereitungsseminar, bei jedem JA aber auf jeden Fall mehrere Gespräche mit den zuständigen Fachkräften. Du musst Lebensberichte vorlegen, Du wirst psychologisch geprüft ... das ist alles ein langwieriger Prozess.

Erst, wenn Du nach ca. fünf Gesprächen den Sozialbericht mit der Eignung vorliegen hast, kannst Du Dich als Adoptivmutter bewerben. Erst dann kommst Du in den "Pool". Es wird aber kein Kind für Dich gesucht, sondern es werden grundsätzlich nur Eltern für Kinder gesucht.

"Aussuchen" kannst Du es Dir nicht. Es wird nicht gerne gesehen, wenn Du einen Geschlechterwunsch angibst, Du kannst aber gerne einen Alterswunsch angeben (wir wollen z. B. erst ein Kind ab 1 Jahr, sofern möglich). Es wird DIR dann ein Kindervorschlag übermittelt, den Du annehmen oder ablehnen kannst.

Zudem gibt es den Unterschied zwischen Inlands- und Auslandsadoption. Die Auslandsadoption kostet im Gegensatz zur Inlandsadoption eine Menge Geld, man muss sich für ein Land entscheiden und es kann Jahre dauern. Bei Auslandsadoptionen bekommt man in der Regel immer erst Kinder ab 1 Jahr, meistens sogar älter.

Du musst Dich also auf ein paar Jahre einstellen (auch ich muss das erst lernen ;-). Ganz wichtig ist natürlich auch Deine finanzielle Festigkeit, außerdem solltest Du Dich in einer längeren Beziehung befinden (auch Singles bekommen Kinder, allerdings ist hier das Verfahren u. U. langwieriger), Du solltest gesund sein ... all das eben.

...zur Antwort

Du kannst immer noch eine Reiserücktrittsversicherung abschließen, je kürzer der Zeitraum bis zur Abreise, desto höher ist sie allerdings auch. Abgesehen davon greift KEINE Versicherung, wenn Du einfach keine Lust mehr hast. Da müssen schon andere Gründe aufgefahren werden.

Und nein, Reiserücktrittsversicherungen kannst Du beliebig abschließen. Das ist den Anbietern egal. Unterm Strich musst Du die Kosten sowieso erst einmal selbst an den Anbieter überweisen und sie Dir dann vom Versicherer wieder zurück holen.

...zur Antwort

Dem Reisebüro und -veranstalter ist es egal, von wem das Geld kommt. Du hast unterschrieben, Du bist der Reiseanmelder (zwar vermutlich gemeinsam mit ihr, aber es reicht eine Person), als musst Du auch die Reise letztendlich bezahlen. Wenn Du nicht bezahlst, wird die Reise kostenpflichtig storniert und bei - ich vermute mal - gerade mal einen Monat bis zur Abreise sind die Kosten relativ hoch!

...zur Antwort

Vielleicht wird ihm das Spiel nun zu "gefährlich". Flirten oder mit jemandem eine Beziehung/Affäre zu beginnen, sind zwei verschiedene Dinge. Vielleicht hat er eigentlich eine Frau/Freundin, wollte nur einen kleinen Spaß und jetzt, wo er sieht, dass Du "angebissen" hast, kriegt er weiche Knie ...

...zur Antwort