Verdient man bei McDonalds wirklich so wenig wie alle sagen?

12 Antworten

Laut der Gehaltsvergleichsplattform Glassdoor bekommt ein normales Crew-Mitglied derzeit rund 8,85 Euro pro Stunde. Ein Schichtleiter (Schritt vier auf der Karriereleiter) erhält rund 1900 Euro im Monat, laut Glassdoor - inklusive aller Nacht-, Urlaubs-, und Weihnachtszuschläge erhält er rechnerisch 11,87 Euro pro Stunde. Restaurant- oder Teammanager bekommen bis zu 69.000 Euro pro Jahr. Pro Stunde bekommen Manager also 28,75 Euro, wenn sie 40 Stunden pro Woche arbeiten und sämtliche Zusatzleistungen im Jahresgehalt inkludiert sind.

Überragend ist das jetzt nicht, aber auch nicht weniger als die meisten Aushilfsjobs.

Was ist schlecht? Es gibt einen Mindestlohn und wenn Du Fachfrau bist, wirst Du entsprechend eingestuft.

McDonalds ist an den Tarifvertrag der Systemgastronomie gebunden - dieser ist einsehbar, da kannst du dir ein Bild machen.

Bedeutet, McDonalds bezahlt nicht weniger als andere Systemgastronomiebetriebe, aber die Löhne sind in dieser Branche allgemein recht niedrig.

Für die Entgeltgruppe1 (einfachste Tätigkeit) gibt es zB. 9€/h

Bist du Schichtführer sind es z.B 11,50€/h

Schichtführer 11,50 ist schon makaber wenig. Aber solange es die Leute machen.. 🤷

0
@bornXaXsnake

Das sind knapp 2.000 Euro. Damit bin ich z.B. im IT-Bereich eingestiegen als Software-/Datenbankentwickler. Finde das durchaus ok für McDonalds.

0
@Gandalf89

Sind hier im Norden normale Gehälter bei kleineren Unternehmen. Bei gut 7-8 Unternehmen alles Zahlen um 24-26k als Maximum gehört. Mich aber für den Laden mit 24k entschieden aufgrund von Atmosphäre und Nähe.

Sind mittlerweile nach 6 Jahren und Einstieg in die Projektleitung aber auch 31,2k als Grundgehalt + nen halbwegs variabler Posten (Telefonbereitschaft), womit ich auf knapp 37k lande, mit Glück gibt es noch "Weihnachtsgeld", womit ich dann knapp über 40k liege.

0

Den Mindestlohn müssen sie ja zahlen, ausgenommen an Minderjährige.

Wem das zu wenig ist, sucht sich einen anderen Job.

Was möchtest Du wissen?