Ventilator bei Gewitter anlassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da kommt nichts durch, den kannste ruhig anlassen. Wenn da ein Blitz durchschlagen sollte, was seeeehr unwahrscheinlich ist, geht das Gerät nur kaputt und fertig.

Ahh, wenn nur kaputt geht auch ok^^ Die blöden 10 € xD

0
@PiinkSun

ist in der Regel auch über die Hausrat versichert, Überspannungsschaden!

0
@user287

bei vielen versicherungen sind die schäden ausgeschlossen, du kenner!

0
@user287

Gehört da auch Pc,Tv und Handy mit dazu?

0
@PiinkSun

PC und TV ja, Handy nicht. Musst aber mal in eurer Police nachschauen ob überhaupt versichert.

0
@veraeva12

ach junge, das ist heute fast schon standard du heinz!

0
@user287

Ahso, es könnte ja sein, dass ich das Handy gerade dann aufladen muss, wenn ein Gewitter draußen tobt^^ (Spaß)

0

Meine Oma hat auch immer gesagt, man solle alles ausstecken. Ich habe immer darüber gelacht, bis letztes Jahr der Blitz eingeschlagen hat: Router, Telefon und Receiver waren hinüber. Trotz Überspannungsschutz. Dazu hat mich mein Elektriker aufgeklärt, dass auch diese Überspannungssteckdosen keinen 100-prozentigen Schutz bieten. Die Versicherung hat zwar alles bezahlt, aber seither ziehe ich beim Gewitter alle Steckdosen raus. Ich stand nämlich beim großen Knall direkt neben dem Telefon - was wäre wohl gewesen, wenn ich gerade telefoniert hätte?

Dass stelle ich mir schlimm vor. War bestimmt ein Riesen Schreck

0
@PiinkSun

Wir waren alle entsetzt (meine Kinder standen neben mir). Es gab einen Riesenknall und das ganze Zimmer war taghell - ein richtig grelles Licht. Hinterher hat mir jemand erzählt, daß das wohl ein "Kugelblitz" gewesen sei (was das auch immer bedeuten mag). Seither haben meine beiden Kinder tierisch Angst vor Gewittern (und daß sie mich dann noch alles ausstecken sehen macht es nun auch nicht gerade besser).

0

Nein, dafür habt ihr hoffentlich Sicherungen in der Unterverteilung ;-) Lass an. Wohl der TV kann einen abbekommen.

Was möchtest Du wissen?