Vektor partiell ableiten?

 - (Schule, Mathematik, Uni)

2 Antworten

Übrigens ist die Aufgabe so formuliert worden, dass du auch eine andere Klippe zu umschiffen hast, nämlich bei der Verknüpfung der Funktionen musst du erst eine Schreibweise wählen.

Ich würde es so umschreiben:

  Dann kannst du nämlich zwanglos schreiben



Die Kettenregel ist im merhdim dann einfach das Produkt der Jakobi-Matrizen, analog zu dem Produkt der äußeren/inneren Ableitung im eindim.

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das gesuchte Objekt heißt Jakobi-Matrix.

Die partielle Ableitung einer vektorwertigen Funktion ist die Matrix, die aus den Gradienten der Komponentenfunktionen gebildet wird. "Steht" der Vektor, sind die Gradienten die Zeilen der Matrix, liegt er, so sind es die Spalten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?