Vater meines Freundes hat Krebs! Wie damit umgehen? Wird er es erben? ->Brauche rat.

Support

Liebe/r ThePummelFee,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren. Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst einmal möchte ich dir mitteilen, wie Leid es mir tut, zu lesen, was mit dem Vater deines Freundes geschehen ist, bzw. dass er unter einer solch schlimmen Krankheit leidet. Man kann das mit nichts vergleichen, aber ich kann dir von zwei sehr guten Freundinnen erzählen (Schwestern), deren Mutter seit 5 Jahren unter Krebs leidet. Vergangenen Monat hat die Familie einen Termin im Krebszentrum in Heidelberg bekommen und sie waren auch dort und die Ärzte haben neben der Mutter auch die beiden Töchter beraten und ihnen empfohlen, einen Test zu machen, bei dem man irgendwie jetzt schon sehen kann, ob die Möglichkeit besteht, dass sie später auch an Krebs erkranken werden. Wenn da was gefunden würde, bekämen sie von der Krankenkasse alle 2 Jahre eine Untersuchung bezahlt, bei der eine negative Entwicklung entdeckt werden kann. Verständlicherweise fürchten beide sich davor, aber sie wollen es dennoch machen, damit man rechtzeitig bei diesen Untersuchungen alle zwei Jahre das Schlimmste verhindern kann. Die Möglichkeit, dass bei deinem Freund bei einer Familiengründung Krebsrisiko besteht ist gegeben, genauer können euch das aber Spezialisten mitteilen. Ich hoffe das Beste für deinen Freund und die Familie! Alles Gute und viel Kraft wünscht dir Hibiskusbluete

Okee ja ich glaub er & seine Schwester haben schon mal so einen Test gemacht..

Danke. :)

0
@ThePummelFee

Und was kam beim Test raus? Gern geschehen, wie gesagt wünsche ich dir und besonders deinem Freund und seiner Famiie von ganzem Herzen alles Gute!

0
@Hibiskusbluete

Weiß ich gar nicht.. aber ich denke was gutes..sonst hätte ich's wohl mitbekommen..

Danke vielmals. :)

0
@ThePummelFee

Na gut, das ist doch schon mal was! Dann sollte man es zwar im Auge behalten (lieber zur Vorsorge als das es dann zu spät ist), aber es klingt doch ganz vielversprechend. :)

0

Krebs ist (meines Wissens nach) nicht erblich. Die Gene können zwar anfälliger für Krebs machen, jedoch sind das nur extrem geringe Unterschiede in der Wahrscheinlichkeit an Krebs zu erkranken. Wie man damit umgeht muss meiner Meinung nach jeder für sich selbst entscheiden. Mit anderen darüber reden hilft aber den meisten.

Wenn vorher Familienmitglieder von ihm Krebs haben ud er das ja auch hat, besteht auch die möglichkeit das dein freund krebs haben könnte, muss aber nicht sein. Es ist natürlich wirklich sehr tragisch, das der vater deines freundes sterben wird, mein herzliches Beileid. Es ist möglich das seine kinder krebs haben könnten, aber das muss halt nicht immer passieren da die chance nicht zu 100% besteht.

Okee, danke..:)

0

Wie soll man damit umgehen das der Vater krank ist?

Wie schon oben steht ist mein vater krank, er hat seit 2 Jahren Krebs .

Er redet nicht mit mir darüber , ich bekomme auch nichts aus dem Krankenhaus mit , ich weiß nicht genau welcher Krebs , nur das er ihn hat .

Er sagte mir das es ihn irgendwann auffressen wird . Wie um Gottes willen soll ich damit umgehen ?

...zur Frage

Ein freund wird von Vater geschlagen und will bei seiner Mutter wohnen nur wie?!

Hallo Leute,

ich habe eine Frage an euch und zwar wohnt ein guter Freund von mir bei seinem Dad, der ihn ab und zu schlägt,.... Er war schon vor Gericht aber die glauben ihm dort nicht da die Stiefschwester den Vater deckt. Er hält es dort nicht mehr aus welche möglichkeiten hat er um wieder zu seiner Mutter zu können ?

Ich danke euch schonmal im Vorraus für eure Hilfe :)

LG

...zur Frage

Ist es sicher das ich Krebs bekommen werde?

Ich (14J) bin der einzigste von meiner Familie der schon oft Sonnenbrand hatte, es war auch einmal so schlimm das ich mich kaum noch bewegen konnte weil alles in meinen Knochen weh tat.

Noch dazu hatte mein Vater auch Krebs, seit mal bitte ehrlich wie groß den die Wahrscheinlichkeit wäre, an Krebs zu erkranken.

...zur Frage

Tränen unterdrücken beim Krankenhausbesuch?

Hey Leute,

ich neige dazu schnell Tränen in den Augen zu haben und bin generell sehr nah am Wasser gebaut. Der Vater meines Freundes liegt allerdings im Krankenhaus und ich würde ihn gern besuchen. Mein Freund sagte bloß versuch nicht zu weinen, wenn du ihn besuchst, weil es die Sache für ihn nur schlimmer macht und sein Dad sonst noch trauriger wird. Das mit dem durchatmen klappt nicht so gut bei mir... Habt ihr Tipps wie ich für die Zeit in der ich bei ihm im Krankenhaus bin mir die Tränen verkneifen kann? Ich bitte um ernst gemeinte Tipps!

Liebe Grüße

...zur Frage

Vater meines Freundes leidet an Krebs, wie kann ich ihn unterstützen?

Hallo erstmal...also der Vater meines Freundes hat die Diagnose bekommen das er an Krebs leidet. Noch unklar ist ob der Tumor gutartig oder bösartig ist. Mein freund kam mit tränen in den Augen zu mir und fing an zu weinen ich wusste zudem Zeitpunkt noch nicht was los war. Als er mir dann gesagt hat das sein vater krebs hat war ich sehr schockiert. Ich habe ihn natürlich sofort in den Arm genommen und ihm mut gemacht. Aber ich weiß nicht genau wie ich damit umgehen soll, da ich mit diesen Thema noch nicht konfrontiert wurde...was kann ich tun damit er nicht so viel daran denkt und soll ich seine Mutter irgendwie unterstützten im Haushalt? Ich weiß echt nicht was ich machen soll

...zur Frage

Oma liegt im Sterben, wie damit umgehen?

Hi Community, ich habe grade erfahren, dass meine Großmutter im Sterben liegt und wahrscheinlich nur noch einige Tage zu leben hat. Ich mache momentan einen Auslandsaufenthalt in Neuseeland und weiß nicht, wie ich mit diesen Neuigkeiten umgehen soll. Hat jemand Tipps für mich oder ebenfalls eine ähnliche Erfahrung gemacht? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?