US Trucks sind das jetzt Benziner oder auch Diesels?

4 Antworten

die grossen amerikanischen marken gehören schon längst den europäern, und die haben natürlich wirtschaftliche gesichtspunkte und auch leistungsfähige dieselmotoren ins spiel gebracht. ausserdem ist treibstoff auch in usa teuerer geworden, so dass dann dieselmotoren automatisch interessant werden.

ein grosser amerikanischer dieselmotorhersteller, dessen motoren auch in lkws eingebaut werden, ist cummins diesel. auch krupp hatte in den 60er jahren des letzten jahrhunderts diese motoren in seine lkw verbaut. damals der stärkste serienmotor für schwere lkws von deutschen herstellern: ein cummins v8 mit 280ps.

annokrat

Ein Truck (LKW) benötigt einen Dieselmotor mit hoher Verdichtung (Turbolader) um genügend Kraft zu erreichen, ganz einfach ausgedrückt. Ein Benzinmotor kann aus technischen Gründen mit solch einem Hubraum nicht das Drehmoment an Kraft entwickeln. Noch einfacher ausgedrückt hat ein Benzinmotor durch hohe Drehzahl seinen Vorteil in der Geschwindigkeit und ein Dieselmotor durch die geringe Drehzahl mehr Kraft (durch Hubraum und Verdichtung) um Lasten zu bewegen. Ein Diesel arbeitet mit einer wesentlich geringeren Drehzahl als ein Benzinmotor. Ein ausgefallener Turbolader erzeugt dann nur noch eine schwarze Wolke aus dem Auspuff, da die Verdichtung fehlt und der Diesel unvollständig verbrannt wird.

dieselmotoren dürften grundsätzlich hohe verdichtung haben, weil sie ja als selbstzünder laufen. und turnbolader gehen auch bei benzinern.

ausserdem war es früher leichter hohe leistung aus benzinmotoren herauszuholen, was nützt drehmoment wenn letztlich keine ps vorhanden sind? und ganz entscheidend: in usa war benzin lange zeit so billig, dass niemand sich um verbräuche oder wirkungsgrade gekümmert hat. hauptsache fette leistung aus einem billig herzustellenden motor, was dann halt ein benziner war.

unser preisgefüge bei kraftstoffen ist ja massgeblich durch die steuern beeinflusst und genau dadurch so extrem hoch und nicht mit usa zu vergleichen.

annokrat

0

die meißten sind diesel aber es soll auch schon welche mit etanol geben also bio

US Trucks auf Deutschlands Straßen

Hallo Ich habe gerade die neuste Ausgabe von Fernfahrer gelesen und wollte wissen darf man mit einem US truck und auflieger auf Deutschlands straßen Fahren als Unternehmer halt

...zur Frage

Fahrerkarte,ich werde aus diesem Thema nicht unbedingt schlau?

Hallo zusammen, wir planen die Neuanschaffung eines Transporters mit zulässigem Gesamtgewicht über 3.5 to. Das Teil wird wohl ein digitales Aufzeichnungsgerät haben. Der Wagen wird nicht jeden Tag benutzt und wenn, dann werden es auch immer wieder unterschiedliche Fahrer sein. Das Fahrzeug dient dazu entweder Ware ausliefern, oder aber abzuholen.

Meine konkreten Fragen dazu:

  1. Ich gehe davon aus das das Unternehmen eine Unternehmerkarte braucht.
  2. Müssen also alle in Frage kommenden Fahrer sich eine Karte besorgen?
  3. Was muss ich genau beachten, wenn ich z.B. am Montag um 10.00 Uhr zum Kunden fahre und um 13.00 fertig bin, meine Karte ziehe, an meinen Schreibtisch gehe und dann um 15.00 noch einmal los muss?
  4. Dann ist erst einmal wieder nix mit fahren und am Freitag der gleichen Woche muss ich wieder eine Fahrt machen.

Das ist in unserer Firma eigentlich der am häufigsten auftretende Fall. Also gewerbliche, gelegentliche Fahrten mit wechselnden Fahrern. Muss ich alle 28 Tage von meiner Karte einen Ausdruck machen, wie ist das mit der "Schreibtischzeit". Wie soll ich den Sheriffs das erklären? Wer muß was bei uns archivieren? Und das alles nur weil ich so Alle 2 Tage mal für 2-3 Stunden auf so nem kleinen Bock sitzen muss.Ich hoffe für dieses Szenario mal auf verständliche Antworten.

Schon mal vielen Dank im Voraus.....

...zur Frage

Jetzt noch einen Diesel Euro 5 kaufen?

Aktuell stehe ich vor der Qual der Wahl. Ich möchte mit innerhalb der nächsten 2-3 Wochen ein Auto kaufen. Ich bin 23 Jahre alt und möchte maximal 25000€ ausgeben. Geplant ist ein Audi A5. Ich wohne in einer ländlichen Gegend und fahre selten in Großstädte. Lohnt sich der Kauf eines Euro 5 Diesels mit besserer Ausstattung und Sparsamkeit als ein Benziner? Oder wird er innerhalb der nächsten 4-5 Jahre so viel Wert verlieren, dass ein Euro 5 Diesel Geldverschwendung wäre?

...zur Frage

Was für Filme mit Trucks kennt ihr?

Hey.. Ich suche Filme oder Fernsehserien wo es um trucks geht.

Danke

...zur Frage

Einen wunderschönen Samstagmorgen! Haltet ihr Fahrtauglichkeitsüberprüfungen für sinnvoll?

Einen wunderschönen Samstagmorgen allen gugumanten! :)

Nachdem die vorherige gugumo gelöscht worden ist, hoffe ich mal, dass diese jetzt durchkommt. ^^

In einigen Ländern muss man ab einem bestimmten Alter regelmäßig seine Fahrtauglichkeit überprüfen lassen und bei Nichtbestehen schlimmstenfalls seinen Führerschein ganz abgeben.

Haltet ihr regelmäßige Fahrtauglichkeitsüberprüfungen ab einem bestimmten Alter für sinnvoll? Oder auch schon für jüngere Menschen in bestimmten Zeitabständen? Sollten sie in Deutschland auch eingeführt werden?

Wünsche allen noch einen schönen Tag!

...zur Frage

Auto spritsparend fahren?

Hi. Ich fahre einen Bmw E36 1997. 1,6er Benziner.

Ist es besser mit vollgas auf die gewünschte Geschwindigkeit zu kommen oder sollte man langsam beschleunigen?

Wenn ich ihn Rollen lasse, dann Gang raus und Kuplung getreten oder reicht Kuplung treten alleine?

Und sollte man Steile Berge besser ganz langsam hochfahren? Ich muss an einem Ortsausgang einen sehr steilen Berg hochfahren den mein Auto kaum packt. Ich schätze da läuft enorm viel Sprit rein oder? Gibt es sonst noch Tipps?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?