Urin aus falschem Loch?

12 Antworten

Klar kommt Harn aus der Scheide, da der Ausgang der Blase ja in die Scheide mündet.Die Scheide bildet ein hinteres, seitliches und vorderes Scheidengewölbe, das vorne an Harnblase und Harnröhre grenzt. Hinten oben sind das Bauchfell und hinten unten der Mastdarm die Begrenzung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Harnr%C3%B6hre

Der Harnausgang ist gar nicht so einfach zu finden, liegt ja innerhalb der Schamlippen - was genau hast du denn verstopft? Es ist nicht so leicht festzustellen, wo was herausfließt. Wenn du die Vagina blockierst, ist es nicht ungewöhnlich, dass der Urin nicht fließt, das passiert vielen Frauen auch, dass sie z. B. mit einem vollen Tampon nur schlecht pinkeln können.

Schon, aber ich habe ja beim Wegnehmen den Strahl an meinen Finger gemerkt.

0
@Confused02

Die Harnröhrenöffnung kann dichter oder weiter an der Vaginalöffnung liegen, das ist wirklich ohne Spiegel etc. kaum zu sehen. Solange du keine Beschwerden hast, musst du dir keine Sorgen machen.

Trotzdem: Mit 16 wäre schon ein Besuch beim Frauenarzt mal angesagt. Der kann dir genau sagen, ob das alles in Ordnung ist - und dir auch sonst alle Fragen beantworten.

0

Geh zum Hausarzt, schildere deine Sorge. Der wird sich deine Bedenken anhören, dir evtl etwas erklären und ansonsten zu nem Facharzt überweisen.

"Einfach so" ändert sich der Austrittsort für Urin nicht - wenn dann war das schon immer so und fiel dir erst jetzt auf.

Allerdings kann man unter Umständen auch mal "falsch" liegen weil man nicht genau schaut oder viel zu Sorgenvoll ist. Immerhin liegen beide Öffnungen genau übereinander.

Ist nicht möglich. Wie sollte urin bitte aus der Vagina kommen wenn du das harnloch doch angeblich zugehalten hast. Denkst du du hast 2 ? xd.

Bei vielen Frauen sitzt das harnloch weiter hinten weshalb es so wirkt als würde es aus der vagina laufen, was es aber nicht tut.

Ich würde damit nicht zum arzt, der würde sich nur an den kopf greifen.

Solange du keine schmerzen hast und normal wasser lassen kannst existiert auch kein problem. Ich finde es eher bedenklich, was du für Experimente machst.

Mit 16 steht bei dir sowieso ein Besuch beim Gynäkologen an. Egal ob es Probleme gibt und egal ob du sexuell aktiv bist oder nicht.

Also lass dir einen Termin geben.

...auch wenn ich hier nicht an ein grundsätzlich antatomisches Problem glaube. Das wäre doch recht ungewöhnlich und hätte schon früher auffallen müssen.

4

Was möchtest Du wissen?