UPS Paketannahme ..?

4 Antworten

Höchstwahrscheinlich nicht, da auf dem Adressaufkleber des Pakets wohl der volle Name deiner Mutter sein wird. Bei der Aushändigung des Pakets wird der Adressaufkleber mit deinem Ausweis verglichen. Du kannst abermit einer Einverständniserklärung und dem Ausweis deiner Mutter das Paket abholen.

Ein entsprechender Vordruck sollte auf dem Benachrichtigungszettel vorhanden sein.


Hi, 

auf den Benachrichtigungszettel ist eben nichts mit Vollmacht bei Paketabholung ... Nur was mit Nachbarn darf das Paket annehmen (Name, Adresse und Unterschrift ; Was komisch ist, weil man den Zettel ja nach dem Zustellungsversuch bekommt, wie soll dann der Nachbar das Paket annehmen können, wenns in der Vergangenheit liegt?) und erneuter Zustellungsversuch (Name, vorgeschlagener Ort, Unterschrift). Aber der Postbote hat auch auf der Vorderseite angekreuzt, dass man es in einer Filiale abholen soll, deswegen wäre ja das Vollmacht Zeug fürn "A*sch"... Die Einverständniserklärung selbst geschrieben oder gibt's die Vorlagen von UPS? 

0
@MrRambo

Die Einverständniserklärung muss dann deine Mutter selbst schreiben.

Das Einverständnis zur Abnahme durch einen Nachbarn muss der Nachbar beim nächsten Zustellungsversuch vorzeigen, falls du dich für diese Möglichkeit entscheidest.

0

Ja kannst du, wenn die sich Unsicher sind einfach dein Ausweis vorzeigen

Auf dem Paket steht doch sicher der Vorname mit drauf. Also wäre es besser, wenn Du eine Vollmacht hast. Ich weiß nicht, ob UPS das Paket rausgibt, wenn der Vorname nicht stimmt.

Glaube ich schon, dass das geht, vergiß Deinen Ausweis nicht

Was möchtest Du wissen?